Von dunkelbraun zu weiß-blond färben ist das zu extrem und kann was chief gehen oder so?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

bloß nicht. Das wird teuer da man do eine aufhellung niemals allein zu hause machen sollte.zudem musst du mehrmals färben und das min. Jeden Monat 1-2 mal. Es würs wahrscheinlich auch fleckig und so eine extreme aufhellung wirst du bis es rauswächst nicht mehr los ! Könntest nicht einmal im notfall drüber färben da das haar dann keine farbe mehr aufnimmt.deine haare werden splissig und kaputt und glänzen nicht.hab das alles durchgemacht und mit mehreren Friseuren gesprochen.

möglich ist das, musst halt eventuell mehrmals machen die prozedur des färbens. aber es ist nicht sehr gesund für die haare.

Ich würde nicht zu weiss blond greifen ;) aber hell blond oder find ich besser aber ich würde viele braune Strähnen machen sonst sieht man dein braunen ansatz sehr gut ;)

Gehe zum Fachmann und frage nach!

Also: ab in einen richtig guten Friseursalon. Peter Polzer oder so etwas in der richtung.

Hab das auch schon mal gemacht allerdings nicht von einem auf den anderen Tag. Deine Haare werden auf jeden Fall sehr belastet. Bedenke aber auch an das ständige Haaransatz nachfärben und deine Haare brauchen dann mehr pflege.

Viel Glück!

ich würde vorsichtshalber einen Schritt dazwischen noch durchführen, damit es nicht so gefählrich ist, ich glaube schon, dass es extrem ist. Mach erst lieber dunkel/mittel blond, das wäre sicherlich besser. Aber vielleicht könntest du auch deinen/einen Friseuer fragen.

Ich finde immer, dass falsche Haarfarben nicht zum Hauttyp passen. Daher wuede ich es nicht machen.

warum blond? hast graue haare? mach keine dööfische sachen mit deine mähne sieht aus wie getrocknetes stroh

Was möchtest Du wissen?