Von Deutschland nach Maastricht mit dem Zug. Falls man den Anschlusszug verpasst, was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In den Niederlanden gibt es generell keine Zugbindung (auch für Tickets mit Zugbindung in Deutschland). Du kannst also auch einen späteren Zug in Amersfoort oder Utrecht nehmen ohne zum Schalter zu müssen. Das einzige worauf du achten musst ist das du dich an die auf dem Ticket aufgedruckte Strecke hältst (d.h. in Amersfoort & Utrecht umsteigst). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Verbindung nicht funktioniert, dann kannst Du mit Folgezügen fahren. Bei einer zu erwartenden Verspätung von mehr als 20 Minuten sogar mit höherwertigen Zügen.

Dass es sich dabei um eine Auslandsverbindung handelt, ist erstmal unerheblich. Wenn Du bei der DB ein Sparpreis-Ticket gekauft hast, ist die DB Dein Vertragspartner und es gelten zunächst einmal deren Vertragsbedingungen, und zwar auch für die Leistungen anderer Eisenbahnunternehmen.

Es kann Dir allerdings im schlimmsten Fall passieren, dass ein niederländischer Zugbegleiter Dein Ticket dann nicht mehr anerkennen will. In so einem Fall müsstest Du tatsächlich im Zug eine neue Fahrkarte kaufen, wobei Du Dir dann aber später in Deutschland das Geld wieder über die Entschädigungsstelle Fahrgastrechte zurückholen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls dein IC von Osnabrück nach Amersfoort Verspätung hast, dann lasse es von dem Zugbegleiter (Schaffner) quittieren. In Amersfoort gehst du dann zum Infoschalter der Niederländische Staatsbahn und lässt dir eine neue Verbindung geben. Falls du dem niederländischen nicht mächtig bist, kommst du mit englisch oder sogar mit deutsch ganz gut weiter.

Normalerweise wirst du keine Probleme bekommen. Falls doch, dann musst du ein neues Ticket kaufen. Das Geld bekommst du aber von der Bahn aber wieder zzgl. evtl. Verspätungspauschale, Taxikosten oder Hotelkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du. Lass dir am Schalter am Bahnhof die Zugbindung aufheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lord2k14
05.10.2016, 11:29

Geht auch beim Schaffner

1

Zum schalter gehen und eine Entschädigung verlangen. Da die Schuld nicht auf dich zurück fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Osso1994
05.10.2016, 11:29

Darf ich dann trotzdem einfach den nächsten Zug nehmen? ;) Ohne schlechten Gewissen?

0

Was möchtest Du wissen?