Von Deutschland aus auf ein französiches Handy anrufen?

4 Antworten

Hmm... gebt ihr sie sicher richtig ein?      
Die Nummer ist immer Gleich. Wenn einer wenn anruft der Inland ist und ein inländische Nummer hat wählt er zb. 0680 XXXXXXX, aber wenn der den er anrufen will muss er davor die Länder Vorwahl setzten und dann noch die Null entfernen, also so 0043 680 XXXXXXX, bei dir in Frankreich muss das so sein 0033 (hier die Vorwahl deines Anbieters, ohne null) dann deine Nummer.

Die Frage ist woher kommt die sim Karte die in deinem Handy ist?        
In Deutschland oder Frankreich gekauft?

1

Wenn die sim aus Frankreich ist musst du 0033 vorwählen, wenn sie aus deuscjland ist 0049 und aus Österreich 0043

0

Die Handynummer ist die des Landes, aus dem die SIM kommt, der Vertrag also. Woher das Handy kommt, ist egal. Und wo Du bist, ist auch egal!

Also bei Dir immer 0049 bzw. +49!

Evtl. ist nur die Schreibweise der Handynummer für Dein Handy unverständlich. Schreib doch mal, was da steht!

Noch mal: Es ist egal wo auf der Welt sich ein Handy befindet, wichtig ist die Nationalität der Sim-Karte. Und diese Sim - Kartennummer rufst du an. Also für eine Französische Sim die +33 und die Rufnummer ohne eine führende null.

Beispiel: das Französisch Handy hat die Nummer 0123456, dann musst du 0033 123456, oder +33 123456 wählen, egal wo sich dieses Handy befindet, also egal ob auf den Stuhl neben dir oder in Frankreich oder auf Feuerland.

Was möchtest Du wissen?