von der zahnmedizinische Fachangestellte zur Medizinische Fachangestellte WIE ERKLÄRE ICH DEN WECHSEL hilfe?

3 Antworten

Naja, sag doch einfach das Thema Zahnmedizin hat sich für Dich nach einem Jahr als zu speziell/eingeengt herausgestellt und du würdest lieber etwas breiter aufgestellt sein. Daher der Wechsel zur allgemeinen Medizin

"Während meiner Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten habe ich festgestellt, dass viele Gesundheitsprobleme letztlich auch auf Probleme in einer ganzheitlichen, medizinischen Versorgung zurückzuführen waren. Daher möchte ich nun meine Fähigkeiten und mein Wissen so einsetzen, dass solche Folgeerscheinigungen weniger eintreten."

vielen dank erstmal für die antworten

hmm ich hätte da noch ne Frage kann ich eigendlich das so schreiben WARUM ich nicht mehr dort die Ausbildung hab 

auf Grund betrieblichen Schwierigkeiten und schlechten Arbeitsbedingungen???

oder ist das zu häftig nur weil es probleme mitn Chef gab

Was möchtest Du wissen?