Von der Vollkraft-zur Teilkraft- dürfen Arbeitgeber das einfach so machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wenn es prüfbar ist, nachweisbar, dann können deine chefs dir eine änderungskündigung genau aus diesem grund geben. ich würde aber genau dies verlangen. du darfst von dir aus nicht kündigen bzw. von dir aus die halbtagsstelle verlangen. denn dann machst du dich selbst von H4 abhängig - dann würdest du wegen eigenänderung eine sperrzeit bekommen.

deine chefs können dir aber eine änderungskündigung aus wirtschaftlichen gründen geben, damit kannst du dann zum jobcenter um dir die aufstockerleistungen geben zu lassen (vielleicht reicht auch nur wohngeld und kindergeldzuschlag aus, das muss geprüft werden).

wenn sie dir den änderungsvertrag vorlegen und du verweigerst die annahme, dann könnten sie dir auch aus wirtschaftlichen gründen kündigen. aber wie geschrieben... du benötigst neben dem änderungsvertrag vielleicht auch eine schriftliche begründung vom ag. für das jobcenter, indem sie den grund (wirtschaft) angeben müssen, damit du leistungen beziehst.

Was möchtest Du wissen?