Von der Versicherung Geld bekommen!?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also, ein Haftpflichtgeschädigter hat Anspruch auf Ersatz seines Schadens. Ob und wo er reparieren läßt, ist allein seine Angelegenheit. Die Versicherung darf auf Kostenminimierung pochen und Werkstättenpreise vorschlagen und auch die MwSt. einbehalten, wenn denn diese nicht bezahlt wird. Alles ganz einfach und eigentlich ein Fall für die eigene (bessere?) Teilkaskoversicherung. Diese wird es wohl nicht geben und deshalb eben dieser andere Weg, vermute ich. Glück gehabt, die Versicherung muß nicht bezahlen, wenn der Gegenstand anderweitig zu versichern ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viele der Empfehlungen hier sind falsch odr nur teilweise richtig. Zuerst müsstest du mal klar stellen, um welche Versichering es überhaupt geht, die Teilkskoversicherung für das Fahrzeug oder die Haftpflichtversicherung deines Bekannten, der die Scheibe beschädigt hat. Die Haftpflichtversicherung kann nicht so ohne weiteres über eine Vertragswerkstatt regulieren. Der Kaskoversicherer kann das nur verlangen, wenn die Werkstattbindung im Versicherungsvertrag vereinbart ist - also den Vertrag lesen oder den Versicherungsvertreter fragen, der den Vertrag vermittelt hat (nicht den Sachbearbeiter der Versicherungsgesellschaft). Wenn die Reparatur trotz vereinbarter Werkstattbindung in einer anderen, teureren Werkstatt durchgeführt wird, wird ggf. der Aufpreis nicht erstattet. Wenn der Schaden nicht repariert wird, sondern fiktiv abgerechnet werden soll, geht das auf jeden Fall gegenüber der Haftpflichtversicherung des Schädigers, die aber nur den Nettobetrag, nicht die Mehrwertsteuer erstatten wird. Im Ergebnis macht das für dich keinen wirtschaftlichen Sinn, außer du lässt die eine billigere "zweite-Wahl-Scheibe" einbauen oder eine klare statt farbige oder das Auto ist im Übrigen eher schon fast wertloser Schrott, für den eine Glasreparatur nicht mehr lohnt und würde als solcher verkauft. Ob auf der Kaskoversicherer fiktiv abrechnen würde, kannst du einfach dort erfragen. Nicht legal wäre es, wenn du mitwirkst, dass nach fiktiver Schadensersatzabrechnung ein Käufer die unreparierte Scheibe anschließend seiner Teilkaskoversicherung als neuen Schaden meldet und dort auch kassiert, obwohl er dir deswegen einen niedrigeren Kaufpreis gezahlt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

  1. Versicherungen haben oft Vertragswerkstätten, das ist dann schon bindend!
  2. Wer kauft denn ein Auto mit kaputter Scheibe ohne für die anstehende Reparatur einen Nachlass herauszuhandeln?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was Du mit der Versicherung abgeschlossen hast. Hast Du eine Werkstattbindung abgeschlossen, dann wirst Du Dich wohl oder übel dran halten müssen. Ansonsten wirst Du für den Schaden selber aufkommen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aryan2011 23.08.2012, 22:40

Und nein, die werden Dir denn Betrag wohl nicht einfach so überweisen, ohne Rechnung...

0

Ob sie dir die Werkstatt vorschreiben können, steht in deinem Vertrag. Ich habe diese Option bewusst gewählt, weil dadurch die Police günstiger ist.

Wenn du keine Reparaturkosten hast, wirst du auch keine erstattet bekommen. Wenn du nachweist, dass die Wertminderung beim Verkauf geringer ist als die Reparaturkosten, dann wirst du vielleicht diesen geringeren Betrag bekommen. Allerdings bräuchtest du dafür ein Gutachten .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

laß es doch einfach in der werkstatt machen und gut ist. Kommt auf den vertrag an, wenn es mit werkstattbindung ist, dann ist das eben so.

DAs ist ja wohl die dümmste idee ein auto mit kaputter Scheibe zu verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wirst Du Schwierigkeiten habenDie Versicherung hat ihre eigenen Vertragswerkstätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum einfach,wenn es auch umständlich geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach das was die Versicherung sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was hindert dich, das zu tun, was die versicherung sagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betrügt da etwa jemand xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jorgfried 23.08.2012, 22:55

Wer wird denn sowas böses denken ;-)

0

Was möchtest Du wissen?