Von der Steuer absetzen - auch wenn man keine Einkommenssteuer zahlt?

6 Antworten

Denk doch mal logisch. Wenn du keine Steuern zahlst, kannst du auch nix davon "absetzen". 

Das ist, als würdest du nen Rabatt beanspruchen wollen, ohne etwas gekauft zu haben.

gibt es nicht so etwas wie Verlustvortrag? Dieser wird dann von deinen Steuer abgezogen, wenn du eines Tages mal Steuern zahlen solltest.

Ja, das gibts, aber nicht für Azubis oder Arbeitnehmer.

0
@Bitterkraut

"Ja, das gibts, aber nicht für Azubis oder Arbeitnehmer."

Falsch. Lediglich die Summe der Einkünfte muss negativ sein. Aber das dürfte bei der Personengruppe, wenn keine anderen Einkünfte vorliegen, nicht der Fall sein.

1

gibt es nicht so etwas wie Verlustvortrag?

Dazu müssten die Fahrtkosten aber höher sein als der Ausbildungslohn, ergo der Fragesteller muss einen Verlust haben.

Wenn er nicht gerade jeden morgen von Hamburg nach München pendelt oder eine krankhaft niedrige bis keine Ausbildungsvergütung hat dürfte die Chance dafür gleich null sein.

1

nichts

wenn du keine steuern zahlst, kannst du auch nichts absetzen

außerdem wäre das wahrscheinlich eh in deiner pauschale enthalten, selbst wenn du welche zahlen würdest

Was möchtest Du wissen?