Von der Schule in der Mittagpause abmelden (Unfall)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie Schulunfallversicherung deckt nur Unfälle in der Schule und auf dem Weg  hin und zurück.

Die Mittagspause gilt auch bei einer Berufsgenossenschaft nicht als versicherte Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamersGame
10.11.2016, 17:25

Könntest du mir bitte sagen, wo das genau steht, also welcher Paragraf das ist ?

0

In welchem Zusammenhang? Wenn du krank bist musst du dich im Sekretariat abmelden, aber wenn du in der Pause mal ebend was zu trinken im Nachbar Supermarkt zu kaufen willst, dann musst du dich entweder bei der Pausenaufsicht abmelden/um Erlaubnis fragen oder (je nach Regelung der Schule) am Anfang des Jahres eine Einverständniserklärung von deinen Eltern unterschreiben lassen, die dir der Klassenleiter austeilt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich aufgrund der Schulpflicht nicht einfach so abmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst du willst eine Genehmigung haben, um in der Pause das Schulgelände zu verlassen? Ich denke bei einem Notfall dürfte das sogar machbar sein. Kommt darauf an. Warum fragst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamersGame
08.11.2016, 17:10

Um sich z.B. was zum Essen zu holen, das Schulessen ist wiederlich. Die Schule erlaubt es eben nicht, falls was passiert, deswegen suche ich eine Möglichkeit mich während dieser Zeit "abzumelden" dass es eben bei einem Unfall nicht als Schulunfall zählt

0

Geh zum Sekretariat und melde dich krank/ab. Oder frag einen Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?