Von der Schule geflogen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du für die Ausbildung in eine andere Stadt ziehst, bekommst du Unterstützung. Aber nur dann! Ansonsten sind deine Eltern, bis du 25 bist, verpflichtet, dir Wohnraum zur Verfügung zu stellen- mit andern Worten, ziehst du freiwillig aus bist du selbst Schuld.

Ok, Danke erstmal. Ich werd versuchen zur Ruhe zu kommen, auch wenn das momentan nicht leicht ist. Ich bin 18. Jahre und soll mich morgen bei einem Berufskolleg anmelden, da die Schulpflicht für mich noch bis zum Sommer besteht ( außer ich finde eine Ausbildung).

na mit 184,- Kindergeld würde es aber doch reichen - z. B. 175,-kalte Miete, 50,- NK+Heizk.,15,- Strom

Wo gibts denn solche Mieten? Is ja ein Traum:)! Will sagen, das ist nicht überall so. Weiterhin gehört zum Leben ja noch mehr als die Miete...

1

Komm erst einmal einige Tage zur Ruhe. Dann wende dich ans Job-Center, dort wird man dir Auskunft geben (nimm den Kumpel mit!). Es besteht Beratungspflicht!!!!!!!!!!!!!

Was möchtest Du wissen?