Von der Landespolizei zur Bundespolizei wechseln?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo DevooLive,

zwar ist der Wechsel nicht möglich, indem man einfach den Wechsel beantragt. Diesem Wechsel wird in der Regel nicht entsprochen.

Aber wenn man einen Tauschpartner hat, der von der Bundespolizei zur Landespolizei wechseln will, ist der Wechsel in der Regel kein Problem.

Man direkt wechseln. Beispiel ein Kollege von München, will nach Hamburg und der Hamburger will nach München.

Man kann auch über den sogenannten Ringtausch wechseln. Beispiel ein Kollege von München, will nach Hamburg, aber es gibt keinen Hamburger Kollegen der nach München, sondern nur nach Berlin will, dafür gibt es einen Berliner Kollegen der nach München will. Dann sieht der Tausch so aus:

Hamburger geht nach Berlin - Berliner geht nach München - Münchener geht nach Hamburg

Für die Suche nach einem Tauschpartner gibt es die sogenannten Tauschbörsen. Eine der zahlreichen Tauschbörsen findet man z.B. unter dem folgendem Link:

https://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/id/SteBea_DE

Dort suchen gerade zur Zeit mehrere Bundespolizisten einen Tauschpartner bei der Landespolizei.

Schöne Grüße
TheGrow

DevooLive 23.03.2016, 10:13

Hi also hab mal auf dem Link geschaut da will nicht einer nach Berlin :D
Ich werde mich jetzt noch ab 1.april bei der Bundespolizei bewerben direkt in Frankfurt am Main ! Ebenfalls werde ich mich in Köln Berlin bewerben da man sich ja bei der Bundespolizei sehr gut versetzen lassen kann und in Frankfurt am Flughafen benötigen die sowieso Personal grade jetzt bei dem ganzen terror !
Ich will Schon lange nach Frankfurt habe letztens als Tagesbester die Einstellungstests der Landespolizei Berlin bestanden aber nun erfahren dass bei der Landespolizei eine Versetzung sehr schwierig ist und bei der Bundespolizei die dir da eher Entgegenkommen.

0

Was möchtest Du wissen?