Von der Karl Müchler Schule runtergegangen und auf eine neue Schule?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Nachdem was vorgefallen ist, glaubt ihr dass ich sie nochmal besuchen darf? 0%

2 Antworten

Es gäbe noch eine andere Option.      
Such dir eine andere Schule wo du hin wechseln kannst.            
        
Und es ist so egal, ob du dich leicht ablenken lässt.      
Ich lass mich extrem leicht ablenken und muss immer etwas in der Hand haben.   Um damit zu spielen.          
So und es ist egal ob man das hat oder nicht. Heißt ja nicht das man schlechter ist.        
Weil ich mich auf meine hausübung null konzentrieren kann, habe ich einfach gelernt diese um einiges schneller zu machen als alle anderen diese machen.    
Somit habe ich weniger Zeit wo ich abgelenkt werden kann.        
Aber generell mach ich meine Hausübung gar nicht und somit lenkt mich auch keiner ab.    
Ich schreib sie vor der Stunde wo wir sie haben zum Teil ab. Wenn es ein Aufsatz in deutsch oder so ist, fetzt ich den halt schnell in 15 Minuten hin.    
        
Schau, ich habe auch eindeutig ein Problem. Würdest du jetzt sagen, aber ich bin Klassen bester. Das einzige wo ich schlecht bin ist Deutsch.      
Man braucht nur die richtige Schule. Schau noch mehr in deinem Umfeld was es so für Schulen gibt, und geh auf eine ganz neue!        
Ich geh auf eine wo man die Hälfte der Stunden informatik hat. Dafür habe ich 1 Jahr länger Schule und mehr Schulstunden xD

1

Ich möchte aber auf keine andere Schule, weil mit viel Pech mir das gleiche an der Schule wie in Volmarstein passiert. Ich will auf die Karl Müchler Schule zurück, mehr nicht.

Das ist mein 2. Account.

0
30

Bist du so abhängig von nur einer Schule?    
Es ist nur eine schule, wo du zum lernen hinfährst.      
      
Probier doch einfach mal ne andere Schule, die einen Zweig hat wie Informatik oder Biomedizin oder so.

0
1
@Hairgott

Ja, aber ich habe bei meinem Glück überall Probleme

0
30
@NoahDam

Sowas wie Glück und Pechs gibt es nicht. Es kommt nur darauf an wie du es umsetzt und Was du machst.

0
1
@Hairgott

Bei mir schon. Liegt daran, weil viele nicht so große (ich betone "große") Probleme haben wie ich, was die Schule betrifft.

0

Du brauchst wohl einen Plan B. Im Leben läuft nicht immer alles nach Plan A und man muss sich nach neuen Wegen umschauen. Auf die Schule wirst du vermutlich nicht zurück können, also such dir eine andere Schule und gehe dort ohne Vorurteile hin, streng dich an, lass dich darauf ein und sag nicht von vornherein, dass du dort eh von allen gemobbt wirst, denn dann wird genau das passieren. Ob du nun Autist bist oder nicht ist dabei erstmal egal, wenn du es wärst, müsstest du damit umgehen lernen. Wenn nicht, dann beweis es deinen Eltern, indem du einen guten Schulabschluss machst und im Leben gut zurecht kommst! Also tu was und hör auf mit der sinnlosen Hoffnung du könntest zurück auf die Schule, die du bereits zwei Mal verlassen müsstest und vor allem hänge nicht mehr der Vergangenheit auf dieser Schule nach.

Traumdeutung-Mobbing?

Hallo, ich hatte diese Nacht einen Traum, in dem ich in der Schule gemobbt wurde. Ich wurde geschlagen und "verprügelt" von Leuten in der Schule die ich nicht kannte. Ich wurde mal vor ungefähr nem halben Jahr gemobbt, aber nicht so extrem wie in meinem Traum.. Ich wurde eigentlich immer nur von Leuten runtergezogen mit "Hu*,Schlamp,Fotz*, blablabla..." und mir wurde auch zb den Top gewünscht.

Was soll das jetzt heißen??? Warum träume ich sowas??

...zur Frage

Was muss man tun um die Schule zu wechseln?

Ich fühle mich auf meiner Schule unwohl und würde sie gerne wechseln aber ich weiß nicht we das alles so abläuft und was ich und meine Eltern machen müssen

...zur Frage

Trotz Mobbing nicht depressiv?

Ich wurde früher in der Schule gemobbt (verprügelt, beleidigt) und bin heute 23 Jahre alt. Bin aber keineswegs depressiv und hab keine psychischen Schäden davon getragen. Wie ist das zu erklären?

...zur Frage

Diagnosen Autismus überprüfen

Hallo,

Ich weiß zwar nicht ob sich hier jemand damit auskennt oder in einer ähnlichen Situation war,aber ich habe zurzeit eine Frage die mich wirklich sehr beschäftigt:

Vor 5 Jahren wurde ich in einer psychiatrischen Klinik zwei Monate lang teilstätionär untersucht und bei mir wurde dort eine schwere bis mittel schwere Form von Autismus,starke Aufmerksamkeitsstörung und zusätzlich eine Lernbehinderung diagnostiziert,was ich und meine Eltern sehr bezweifeln das ich diese schwerwiegende Form habe.

Meine Frage ist: Wie kann man einen auf Autismus spezialisierten Psychiater finden der sich wirklich gut mit Autismus auskennt? Wo und wie kann man solche Diagnosen überprüfen?

...zur Frage

Ich kann nicht richtig schlafen und mich nicht konzentrieren.

Irgendwie konnte ich die ganze Ferien (enden diese Woche) keine einzige Nacht richtig schlafen - höchstens 5 Stunden / Nacht. Ich bin 13 Jahre und in der 8. Klasse eines Gymnasiums. Habe auch oft Alpträume.

Ich denke die ganze Zeit nur an die Schule - es geht nicht um den Lernstoff (abgesehen von Mathe+ Latein, stehe ich überall notenmäßig auf einer 1, trotz überspringen). Es geht um das Mobbingproblem. Ich werde in der Schule täglich von meinen Mitschülern gemobbt, geschlagen, geschubst und in den Ferien geht es weiter - Beleidigungen mit E-mails oder Handy (sms, whatsapp). Mein Handy hab ich jetzt schon weit weg versteckt und einige Nummer gesperrt. Die E-mails habe ich gelesen... und abgespeichert - als Beweis.

Ich habe mit 11 Jahre das erste mal geritzt und jetzt im Moment immer wieder den Drang dazu. Normalerweise rechne ich dann oder lenke mich mit dem Klavier spielen ab. Aber ich kann auch nicht den ganzen Tag Klavier spielen und die Mathematik lenkt nicht ab, weil ich alles falsch rechne..

Ich hab irgendwie nur noch das Gefühl von allen gehasst zu werden. Nächste Woche endena die Ferien, aber es ist noch keine Schule. Wir haben Praktikum, welches ich in einem Kindergarten mache.

Was kann ich machen, um wieder besser schlafen zu können??

...zur Frage

Anzeige gegen einen 13 jährigen?

Hallo zusammen!

Ich wurde vorgestern von einem 13 jährigen Jungen verprügelt. Meine Eltern brachten mich ins Krankenhaus da wurde ich gestern entlassen aber am Abend wurde ich wieder eingeliefert da ich zusammengebrochen bin. Es wurde festgestellt das ich ein Schädel - Hirn - Trauma habe. Das ganze ist auch auf Video da es ein Freund von dem Täter gefilmt hat. Ich habe Angst wieder zur Schule zugehen da der Täter auf meine Schule geht. Kann ich irgendwas gegen die Angst machen? Außerdem wollen meine Eltern mit mir zur Polizei gehen und ihn anzeigen. Meine Frage ist ob das überhaußt einen Sinn hat, da der Täter ja erst 13 ist? Kriegt er trotzdem eine Strafe bzw. muss er die Strafe dann machen wenn er 14 ist?

Danke an die die meine Frage ernst beantworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?