Von der Hauptschule ins Gymnasium, oder doch besser Gesamtschule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die Eignung dazu hast, würde ich eher hoch anfangen (Gymnasium) und wenn es nicht läuft eine Schulform runter gehen. Da erlebt man manchmal auch positive Überraschungen und bei einigen läuft es trotz vorheriger Bedenken richtig gut. Denn wenn du hingegen gleich auf die Hauptschule gehst, wirst du nicht viel lernen, du wirst quasi klein gehalten auf einem Niveau mit denen, die eigentlich viel weniger können und du wirst nie erfahren zu was du es mit der richtigen Förderung hättest bringen können. Denn erst nach der 10 zu wechseln wird richtig hart. Dann hast du so viel verpasst, dass es dir selbst mit hohem IQ schwer fallen wird an die gut ausgebildeten Gymnasiasten heran zu kommen. Deswegen, wenn du die Eignung bekommen hast, dann nutze sie auch. Ansonsten entscheide dich wenigstens für die Gesamtschule. Aber auch da liegen oft Welten zum Gymnasium, weil eben auch leistungsschwache Schüler mitgenommen werden. Wenn du dann also später Abi auf der Gesamtschule machst, wird es umso schwerer für dich, weil ihr im Zentralabitur plötzlich mit den Gymnasiasten gleich ziehen müsst. Auf der Gesamtschule ist die Anzahl an Abiturienten daher viel geringer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtet sich eindeutig nach den bisher erbrachten Noten. Falls diese nicht be-rauschend sind, würde ich für die Hauptschule plädieren. Jedoch bei vertret-baren Leistungen würde ich zum Besuch des Gymnasiums tendieren. Dies-seits liegt kein Standesdünkel vor. Nur, ist es heute nicht so, das nahezu jeder fragt, ob man über die Hochschulreife verfügt? Auch macht es sich besser bei Bewerbungen, wenn man den Besuch dieser Schulform nachweisen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jenachdem wie du damit klar kommen würdest, von der Hauptschule ins Gymnasium zu kommen kann oft schiefgehen, da die Belastung dort viel höher ist und du vielleicht nicht mehr klar kommst.
Du solltest dennoch die Möglichkeit haben, einige Wochen probe Unterricht am Gymnasium zu machen und dann zu entscheiden ob du den Anforderungen standhalten kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?