Von der Hauptschule ins Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja ich war auch Hauptschule und bin dann ins Gymnasium gewechselt. Das härteste am Ganzen ist nicht das Abi sondern das 1. Jahr.
Es ist halt leider eine komplett andere Welt - vom Lernen her und Allem. Du bist viel mehr auf dich allein gestellt und gerade im 1. Jahr kriegst du das voll ab. Die Hauptschule liefert dir viel Wissen auf dem Silbertablett und mitunter ist man beim Stoff auch noch etwas weiter hinten als dort.

Es war schulisch gesehen eine große Herausforderung das 1. Jahr durchzuhalten und nicht aufzugeben. Es ist möglich. Nach dem Jahr und dem quasi Kulturschock bist aber über das gröbste hinweg und der Rest ist wieder easy. Auch wenn du jetzt lauter TopNoten schreibst kann es halt sein dass du dort erst einmal richtig derb schlecht bist. Aber das liegt einfach an den verschiedenen Systemen. Ich würde mich davon nicht beirren lassen.
Und lass dir schon gar nicht von den Lehrern sagen was du kannst und was nicht - wenn du willst geht alles.
Aja Vorurteile kommen überall mal vor - man kann aber auch das Gegenteil beweisen. Es ist halt von Vorteil wenn man auf einer "guten" Hauptschule war. Den Vorteil zumindest hatte ich. Stelle dich einfach darauf ein dass es sicher - egal was du jetzt für Noten hast - nicht einfach wird. Aber - wenn du übern Berg bist - ist alles wieder gut :P
Verbanne mal den Satz "schaffe das eh nicht" aus deinem Kopf. Sowas hindert einen nur. Es geht ALLES wenn man will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DorotheaWinkler
16.06.2016, 18:39

Eine ganz wunderbare Antwort!

0

Also mach dir deswegen keinen Stress, nehm notfalls bisschen nachhilfe dann wirst du das schon packen. In welche klasse kommst du denn im gymnasium? wohl nicht direkt in die kursstufe oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht von der Meinung andere Beeinflussen,wenn du es so willst dann tu es einfach,setzte dein Willen durch,nicht die der anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?