Von der Hauptschule in die gymnasiale Oberstufe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich habe dir mal das wichtigste bezüglich der Einführungsphase herausgesucht.

1. Biologie:

" Inhaltsfeld 1

Biologie der Zelle

Die Zelle als Grundbaustein des Lebens besitzt Strukturen,die ein
eigenständiges und selbsterhaltendes System ermöglichen.Im Inhaltsfeld
Biologie der Zelle sind deshalb naturwissenschaftliche Fragestellungen
undexperimentelle Daten zur Struktur und Funktion von Zellorganellen,aber
auch zu zellulären Vorgängen im Plasma und an Biomembranen
Schwerpunkte.EinVerständnis dieser Zusammenhänge bildet die Grundlage
für biomedizinische und biotechnische Anwendungen.

Octopamin 06.07.2017, 11:17

Inhaltsfeld 2

Energiestoffwechsel

Alle Zellen benötigen Energie,um ihre spezifischen Aufgaben zu erfüllen.Das Inhaltsfeld Energiestoffwechsel bezieht sich auf die

Energieumwandlung im Bereich der Dissimilation. .Mithilfe enzymatischer Reaktionen laufen Energie liefernde Prozesse ab,die die Grundlage physiologischer Vorgänge und Untersuchungen, u.a. im Sport, bilden. Kenntnisse zur Enzymatik werden auch für biotechnische und biomedizinische Prozesse genutzt."

0
Octopamin 06.07.2017, 11:20
@Octopamin

2. Chemie:

"Inhaltsfeld

Kohlenstoffverbindungen und Gleichgewichtsreaktionen

Im Inhaltsfeld Kohlenstoffverbindungen und Gleichgewichtsreaktionen
werden Stoffklassen der organischen Chemie und die Einstellung und Beeinflussung von Gleichgewichtsreaktionenbetrachtet. Für die
ausgewählten Verbindungen der organischen Stoffklassen stehen
die für die Chemie grundlegenden Struktur-Eigenschaftsbeziehungen im Vordergrund.Die systematische Aufdeckung der Zusammenhänge von Stoff- und Teilchenebene schafft Ordnung in der Stoffvielfalt. Durch die Einbeziehung anorganischer Kohlenstoffverbindungen und den Einblick in die Nanochemie des Kohlenstoffs wird die Vielfalt
der Kohlenstoffverbindungen auf eine noch breitere Basis gestellt.Die
Behandlung der organischen und anorganischen Kohlenstoffverbindungen ist für die Chemie grundlegend und ermöglicht vielfältige Zugänge zum Verständnis und zur Einschätzung von Stoffen und Stoffgemischen des Alltags und der Lebenswelt. DerGleichgewichtsaspekt ist neben der Stoffumwandlung und der damit einhergehenden Energieumsätze ein
entscheidendes Merkmal zur Beschreibung von chemischen Reaktionen in Natur und Technik. Mit der Einbeziehung des chemischen Gleichgewichtes in die Betrachtung chemischer Reaktionen und der Möglichkeit seiner Beeinflussung können die Auswirkungen anthropogener Eingriffe in Kreisläufe der Natur eingeschätzt werden."

0
Octopamin 06.07.2017, 11:23
@Octopamin

3. Geschichte

"Inhaltsfeld 1

Erfahrungen mit Fremdsein in weltgeschichtlicher Perspektive

Inhaltliche Schwerpunkte:

Die Darstellung der Germanen in römischer Perspektive
Mittelalterliche Weltbilder in Asien und Europa
Was Reisende erzählen – Selbst-und Fremdbild in der frühen Neuzeit
Fremdsein,Vielfalt und Integration – Migration am Beispiel des Ruhrgebiets im19.und 20. Jahrhundert. (...)

Inhaltsfeld 2

Islamische Welt– christliche Welt:Begegnung zweier Kulturen in

Mittelalter und früher Neuzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:

Religion und Staat
Die Entwicklung von Wissenschaft und Kultur
Die Kreuzzüge
Das Osmanische Reich und „Europa“ in der Frühen Neuzeit (...)

Inhaltsfeld 3

Menschenrechte inhistorischer Perspektive

InhaltlicheSchwerpunkte:

Ideengeschichtliche Wurzeln und Entwicklungsetappen
Durchsetzung der Menschenrechte am Beispiel der Französischen Revolution
Geltungsbereiche der Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart"

0
Octopamin 06.07.2017, 11:30
@Octopamin

InhaltlicheSchwerpunkte:

Grundlegende Eigenschaften von Potenz-,Exponential-und Sinusfunktionen

Grundverständnis des Ableitungsbegriffs

Differentialrechnung ganz rationaler Funktionen (...)

0
Octopamin 06.07.2017, 11:33
@Octopamin

Inhaltsfeld (2)

Anaytische Geometrie und Lineare Algebra(G)

Inhaltliche Schwerpunkte:

Koordinatisierungen des Raumes

Vektoren und Vektoroperationen (...)

Inhaltsfeld (3)

Stochastik (S)

InhaltlicheSchwerpunkte:

Mehrstufige Zufallsexperimente
Bedingte Wahrscheinlichkeiten"

Quelle : https://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/lehrplannavigator-s-ii/gymnasiale-oberstufe/

Und meinen Hinweis bezüglich Englisch kann dir derjenige geben, der mein letztes Posting hier gelöscht hat.

LG Octopamin

P.S. in die Worte Anaysis und anaytisch kommt jeweils noch ein l, aber das findet GF wohl nicht ganz jugendfrei.

0

Kann dir leider nicht sagen welche Themen es in der EF auf der Gesamtschule gibt, da ich auf einem Gymnasium bin, aber soweit ich weiß gibt es für ALLE Schulen einen Lehrplan für jedes Fach den man google kann, würde einfach zB "Lehrplan 2017 Gesamtschule Geschichte" eingeben. Außerdem hab ich zwar keine Erfahrung jedoch wollte die gundschullehrerin meiner großen Schwester sie anfangs auch auf eine Hauptschule schicken, sie ist dann jedoch auf eine Realschule gegangen. Später ist sie dann aufs Gymnasium gewechselt und nun studiert sie Lehramt. Ich denke dass man es immer schaffen kann wenn man sich einfach Mühe gibt und ehrgeizig ist, trotz negativer stimmen und Selbstzweifel. natürlich wird der Umstieg nicht so einfach sein, aber durch vor- und nachbereiten wird es bestimmt machbar sein. 

Newtonsapple 04.07.2017, 14:40

Ich will die Themen der 10.Klasse wissen :"D damit ich eine gute Basis habe und ergooglet habe ich mir das schon, aber es ist total mühsam sich durch so viele PDF Dateien zu wurschteln ^^

0

Was möchtest Du wissen?