Von der Hauptschule, auf die gymnasiale Oberstufe - möglich oder unmöglich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke, es ist auf jeden Fall möglich! Wenn du es wirklich willst, und du dich anstrengst wirst du es schon schaffen. 

Versuche Ansprechpartner zu finden, die du fragen kannst, was du können musst. Wenn du Sachen nicht kannst, oder verstehst, gibt es in Bibliotheken Bücher, die dir bestimmte Bereiche und Themen näher bringen können.

Und selbst wenn etwas mal nicht klappt, nicht aufgeben, du schaffst das schon.

Hoffe ich konnte helfen, und viel Glück dir, 👍😉👨‍🎓 LG Luisa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PyerunA
02.07.2017, 20:04

Ich habe meines Erachtens nach in vielen Fächern ein Defizit. Wie könnte ich denn deiner Meinung nach die Ferien sinnvoll ausnutzen, indem ich was für die Oberstufe tue. Was würdest du mir persönlich empfehlen? 

0

Hauptschulklasse 10B entspricht normalerweise dem Realschulschulabschluss, somit müsstest du dich schon auf gleicher höhe mit Realschülern sehen können.

Unrealistisch finde ich es überhaupt nicht, sonst würde man Hauptschülern 10B und Realschülern nicht die Chance dazu geben. Die 11. Klasse ist die Einfindungsphase. Hier werden alle erstmal auf einen Nenner gebracht. Deshalb ist wohl auch das G8 erfunden worden, da viele meinten, dass man das Zusammenführungsjahr nicht braucht. Ich weiß gar nicht, ob du die Möglichkeit gehabt hättest aufs G8 Gymnasium zu gehen, aber sei froh, dass du dich für die Gesamtschule entschieden hast.

Du könntest dir alte Bücher besorgen, um Defizite auszugleichen oder auch alte Prüfungen, Vorbereitungsbücher fürs Abitur, um einen Einblick dafür zu bekommen, was letztendlich von dir im Abitur erwartet wird. Ich weiß das Abitur ist noch weit weg, aber wenn man sowas mal gesehen hat, weiß man was von einem so verlangt wird und das nimmt einem dann den Druck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du ja vermutlich zusammen mit den Realschülern den ZAP machen musstest, ist Dein Realschulabschluss auch genauso viel wert ! Mach Dich also nicht kleiner als Du bist.

Offenbar ist Deutsch nicht Deine Muttersprache ? Das könnte aber an so mancher (konservativen) gymasialen Oberstufe zu Schwierigkeiten führen.

Um das abzustellen, solltest Du viel lesen (gute Zeitungen, aber auch Bücher), vielleicht jeden Tag in einem Roman ca. 25 min. Dann bekommst Du mit der Zeit ein sicheres Sprachgefühl und auch Dein Wortschatz wird viel grösser.

Es gibt für Dich auch spezielle Jugendbücher. Über aktuelle Titel kannst Du dich z.B. hier mal informieren:
https://www.perlentaucher.de/buecher-der-saison/buecher-der-saison-herbst-2016-die-besten-kinder-und-jugendbuecher.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Daniel,

ein großes Ja! Was ich zum jetzigen Zeitpunkt beurteilen kann, ist Deinen Schreibstil, Dein Interesse an vielen Schulthemen und Deinen Ehrgeiz - allein nur anhand dieses Textes. Du schreibst besser, als manch´ein Abiturient. Also: Brust raus, Selbstbewusstsein aus den Knopflöchern motiviert und steig in die Eisen! Du packst das. Ich bin diesen Weg auch gegangen und schreibe bald an meiner Dissertation. ;-) Also. Es geht. ;-) Such Dir Mentor*innen auf Deinem Weg. Ältere Menschen, Menschen aus anderen Kulturkreisen - Menschen, von denen Du etwas lernen kannst. Schau Dir Biografien an, beschäftige Dich mit Menschen. Dabei lernt man sehr, sehr viel und schafft es dadurch, sich immer wieder neu zu motivieren.

Herzlich und ganz, ganz viel Erfolg!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PyerunA
02.07.2017, 20:07

Ich bedanke mich für deine motivierenden Sätze. Ich habe meines Erachtens nach in vielen Fächern ein Defizit. Wie könnte ich denn deiner Meinung nach die Ferien sinnvoll ausnutzen, indem ich was für die Oberstufe tue. Was würdest du mir persönlich empfehlen?

1

Es wird schwer, aber es ist möglich. 

Kneif den Hinter zusammen und suche dir Ansprechpartner und Arbeitshefte oder Pogramme. 

Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine Motivation

Und damit hast du das Wichtigste überhaupt, denn so wirst du dich durchbeißen! :-)

Ich kenne viele Hauptschüler, die deinen Weg gegangen sind - und die, die es wirklich wollten, haben es alle geschafft!
Obwohl viele eine Ehrenrunde drehen mussten im ersten Jahr.

Das sollte dich aber nicht abschrecken, und ich will dich natürlich auch nicht demotivieren, aber es ist halt so - die Unterschiede sind nun mal groß.
Aber wenn du genug Biss hast, es dir selbst beweisen willst, dann schaffst du das auch!

Alles Gute :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PyerunA
03.07.2017, 00:42

Vielen Dank für deine motivierenden Sätze. Danke dir!

0

Gehen ja wird nur schwer   Wie jeder sagt du musst halt nachschauen was Man dafür braucht und lerne über die Ferien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?