Von der Familie verstoßen?

11 Antworten

Bleib bei der Wahrheit. Entschuldige Dich, dass Du vielleicht nicht die richtigen Worte gefunden hast. Sag ihm, dass Du für ihn da bist und Du für ihn empfindest. Und nimm Dir Zeit für ihn, wenn er das will.  

Ich weiß nicht, wie tief Ihr beide verbunden seid, aber einfach wird das nicht für Euch. Du wirst Dich schuldig fühlen, weil er für Dich seine Familie aufgibt, und er wird Erwartungen haben, weil er für Dich die Familie aufgegeben hat. Doch eigentlich hat er sie ja nicht aufgegeben, sie hat ihn aufgegeben. Das ist ein kleiner Unterschied.

Aus deutscher Sicht ist es leicht zu sagen: Man braucht keine Familie. In der heutige Gesellschaft ist Familie nicht mehr das, was sie mal war. Familie unterliegt einem Zerstörungsprozess - und ja, durch Rente und Sozialleistungen braucht man sie nicht wirklich.

Aber in anderen Kulturkreisen ist Familie eben immer noch sehr wichtig. Familie ist anerkannt und Familie hält zusammen. Das ist nicht gut oder schlecht, das ist eben so. Und Familie hat ja sehr wohl auch Vorteile. 

Ein Problem ist, dass man als junger Mann (oder Frau) dieses Aspekt noch nicht sehen kann, wenn man älter wird, dann interessieren einen schon die Wurzeln. Dann schaut man zurück. 

Ich wünsch Euch viel Glück!

Ich danke dir für diese schöne Antwort. :) Du hast da völlig recht. Das wird mit der Zeit hoffentlich besser laufen.. :) Danke!

0

Sprich mit ihm darüber wie du empfindest und sag ihm dass du ihn gerne trösten môchtest / für in da sein willst und frag was du für ihn tun kannst.
Sich von einem Menschen abzuwenden in seinem Fall von seiner Familie ist im ersten Moment sicher sehr schwer, aber manchmal besser als sich ein Leben lang rum zu ärgern.
Ich wünsche euch alles Gute !

Inwiefern? Mehr Informationen wären angebracht.

Ansonsten, einfach mal ein Gespräch suchen und den Grund hinterfragen. Vielleicht ändert sich dann was. Oder wenn es ganz schlimm ist, Jugendamt? (Sofern du noch minderjährig bist und keinen Ausweg mehr siehst)

Ich denke momentan nicht das man mit seiner Familie sprechen kann, ich weiß nichtmal ob ICH jetzt irgendwie an ihn rankommen hab nachdem ich ihn mit meinem "Trösten" zu enttäuscht habe. 

Da man momentan auch nichts tun kann, frage ich euch einfach, wie man mit einem Menschen in so einer Situation umgehen kann, was für Worte man für ihn aufbringen kann und und und...

0

Nicht-muslimischer Freund oder Sex vor der Ehe: ein Grund, von der Familie verstoßen oder umgebracht zu werden?

Manchmal höre/ lese ich von muslimischen Mädchen, dass sie Angst vor den Eltern haben, wenn sie Sex vor der Ehe hatten oder wenn sie einen Kufar heiraten wollen.

Sind in Deutschland aufgrunddessen schon Verstoßungen und Morde geschehen? Oder wurden Mädchen ins Ausland gelockt, um sie dort zu steinigen? Gibt es Statistiken darüber, wie oft muslimische Familien tatsächlich ihren Töchtern was antun?

Oder sind die genannten Ängste der Mädchen übertrieben oder sogar unbegründet?

...zur Frage

Meine beste Freundin lacht mich aus wenn ich weine...

Ich bin ein sehr sensibler Mensch und wenn ich mal verletzt bin und dann nochmehr dinge dazu kommen die mich noch trauriger machen und ich wirklich meine ruhe brauche und auch gerne eine Person die mich in den Arm nimmt und mich tröstet dann lacht mich meine beste Freundin einfach aus! ich habe es schon öfters gemerkt aber jetzt frag ich mich wirklich was das soll. Wenn ich an ihrer stelle wäre würde ich sie trösten für sie da sein und das tun was sie indem moment wollen würde. zb. in der Pause schule musste ich sehr viel weinen weil es mir nicht gut ging und viele andere Dinge meiner freundin habe ich auch gesagt dass ich weinen muss ich will nach hause. und sie hat nur gesagt nein sei nich traurig wegen kleine sachen komm wir müssen zum unterricht ich meinte dann warte mal ich kann nicht so mit einem weinenden gesicht ins unterricht und sie war dan schon richtung klasse núnd hat sich ab und zu umgedreht dann hab ich gesagt warte mal bitteee und sie hat mich dan ausgelacht weil ich immernoch geweint habe, dass hat mich dann nochmehr verletzt. ist das meine einbildung? ich würde niemals lachen wenn jemand weinen würde ich würde sogar den unterricht schwänzen um meine freundin zu trösten. was denkt ihr? :(

...zur Frage

Wo verbringt ihr Silvester?

Hallo❤️ Also ich würde liebend gerne mit meinen Freund Silvester irgendwo in einer anderen Stadt verbringen aber ich glaube das er nein sagt weil er immer mit Familie ist, aber man kann doch mal mit seiner Freundin alleine wohin fahren oder ?

...zur Frage

Ich deutsch, Freundin tamil

Meine Freundin (26 Jahre)ist tamilin und ich bin deutscher (25 Jahre). Wir sind jetzt ca 6 Monate zusammen.

Sie wohnt nicht mehr zu Hause , bekommt Aber zur zeit heftigen Druck! Ihr wurde schon 2 mal jemand zum heiraten ausgesucht. Sie hat Jedesmal nein Gesagt und könnte sie ruhig stellen. Doch da ihre Eltern einen gewissen Druck vor den anderen entwickeln, machen sie ihr das Leben Schwer und sie soll schnell heiraten.

Ihre Geschwister denken verschieden über diese Sache! 2 von 4 Geschwister wissen von uns beiden.

Ich habe meiner Freundin gesagt, dass wir uns was einfallen lassen müssen! Weil sie schiebt solche Sachen aus Angst vor sich her.

Sie weint jeden Tag und hat Angst, dass ihre Familie sie nie wieder anguckt wenn sie nicht bald heiratet.

Ein deutscher ist für ihre Eltern keine alternative! Es soll ein Landsmann sein.

Ich stehe jetzt in Kontakt mit ihrem Bruder und überlege jetzt, wie ich ihren Eltern klarmachen kann, dass ich mich gut um ihre Tochter kümmern werde!

Meine Freundin hat einfach Riesen Angst. Möchte definitiv urig mit mir zusammen sein aber möchte auch nicht verstoßen werden.

Sie sagt aber auch, dass ich Kontakt zu den Eltern aufnehmen darf.

Wie würdet ihr handeln? Es ist sicher nicht so leicht nachzuvollziehen, wenn man nicht so Aufgewachsen ist. Aber eins ist klar.... Langsam muss Klarheit in die Sache! Das sieht sie so und ich auch!

Ich danke euch schonmal im Voraus!

Lg

...zur Frage

Freundin trösten nachdem sie Freund verlassen hat

Eine liebe und sehr gute Freundin wurde gestern quasi per SMS von Ihrem Freund verlassen. Sie hat ihn ein Ultimatum gesetzt dass Sie wissen muß ob sie nun zusammen sind oder nicht nachdem sie Streit hatten. Das komische ist dass ich die Vermutung habe dass er einfach nur den "einfachsten" Weg geht - er ist ein totaler Workaholik und hat kaum Zeit für Sie gehabt. Nun behauptet er dass die Gefühle weg seien.

Wie kann man jemanden trösten der all seine Hoffnungen darauf gesetzt hat? Sicher verdient sie einen Besseren der auch zu Ihr steht (offiziell haben sie es 5 Monate niemanden außer der Familie gesagt!) aber ausgerechnet er sollte es jetzt sein. Zusammenpassen würden sie wirklich prima.

Also "kommt-Zeit-kommt-Rat" oder wie?

Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?