Von der Fachhochschulreife zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Woher kommst du? Also hier in Bayern kann man auf die FOS (Fachoberschule). Man macht sie nach der Mittleren Reife. Nach der 12. hat man die Fachhochschulreife und dann kann man noch die 13. mit zweiter Fremdsprache machen. Dann hat man das normale Abi.

Aus Baden-Württemberg. Okay, das hört sich schon mal nicht schlecht an. Ist die 13. dann auf derselben Schule bei euch?

0

Hallo Uriecorn,

ich komme auch aus Ba-Wü und bin auf einem Berufskolleg Fremdsprachen. Bist du im 1. oder 2. Jahr? Wenn du das Abitur in einem Jahr haben willst, musst du diese Zusatzausbildung als Wirtschaftsassistentin bei dir auf der Schule machen (habt ihr sicherlich auch). Wenn du das gemacht hast, brauchst du soweit ich weiß, nicht mehr den praktischen Teil der Fachhochschulreife zu machen und kannst auf ein (berufliches) Gymnasium oder eine Abendschule gehen. Den Wirtschaftsassistenten machst du erst im 2. Jahr. Wenn du die Zusatzausbldung nicht machst, brauchst du 2 Jahre um die allgemeine Hochschulreife zu machen. Bei letzteres bin ich mir aber nicht sicher, da du ja eine 2. Fremdsprache hast. Da würde ich auf jeden Fall bei der Schule nochmal nachfragen. Die können dir die Auskunft geben.

PS: Mit der Fachhochschulreife kannst du auch an hessischen Universitäten (außer FFM) studieren! Wieso möchtest du auf keine Fachhochschule? Was spricht dagegen? Für wirtschaftswissenschaftliche Fächer ist eine FH meist besser und Studiengänge, wie International Business/Management sind FH-Studiengänge. Möchtest du allerdings Fächer wie Psychologie, Medizin, Jura etc. studieren, braucht du die allgemeine Hochschulreife.

LG :)

Du kannst doch einfach an deinem Berufskolleg/ Fachoberschule ein Jahr dranhängen dann hast du das normale Abi und nicht nur das Fachabi.

einfach nur ein Jahr dranhängen, geht das?

0
@Uriecorn

Ja.

Nach 2 Jahren hast du dein Fachabitur. Danach kannst du ja nur was in der Richtung Studieren, was zu gewählt hast. Und wenn du noch ein Jahr dranhängst (Ich glaub man bracht ein recht guten Schnitt) dann kannst du dein Abitur machen.

0

Frag mal in Deiner Schule nach! Die freuen sich über motivierte Schüler und wissen Bescheid!

Was möchtest Du wissen?