Von der Berufschule abgemeldet, kann ich mich wieder anmelden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinst du Berufskolleg um ein Abschluss nach zumachen? Wenn ja, dann kannst du dich neu anmelden, kommst aber warscheinlich erst mal ins so genannte "Auffangbecken" da du mitten im Schuljahr bist. Wenn du über 18 bist, dann kommst du auf eine Liste und wenn Leute abspringen, rückst du nach bzw der nächste auf der Liste. Denn die unter 18 sind noch Schulpflichtig und haben erst einmal vorrang ;) . Wenn du wirklich Berufsschule meinst, bist du doch warscheinlich in einer Ausbildung und dann, kenne ich das so, dass die Arbeitgeber das klären.

Liebe Grüße Nata

Danke für eure Antworten. Bin erleichtert, aber auch eine andere frage hätte ich, und zwar... Ich bekomme "wahrscheinlich" einen Ausbildungsplatz für das Jahr 2013 ( August ) ... Sollte ich den Vertrag dieses Jahr noch unterschreiben, kann ich dann erst ab August 2013 wieder in die Berufschule gehen? Oder muss ich dann vorher?! Weil wenn man eine Ausbildung machen will, muss man gleichzeitig die Berufschule besuchen. Deswegen die Frage.

Kommt auf die Schule an, aber grundsätzlich ist das möglich.

normalerweise meldet dich da doch dein Arbeitgeber an .. und das geht ..

Dir ist aber schon bewusst, dass auch zukünftige Fachabiturienten und Abiturienten sich dort anmelden können? Abgesehen davon gibt es da auch noch das BGJ.

0

Was möchtest Du wissen?