Ich werde von den Eltern eingeschränkt, was soll ich tun?

7 Antworten

Geb für ein paar tage alle sachen die dich ablenken Fersehr Laptop Handy ,... Freiwilig ab und helf deinem Eltern wo du kannst sein nett und frag sie an einem guten moment warum sie nach dem urlaub so drauf ist und das du gern alles wieder haben möchtest und länger draußen bleiben willst und sag ihr das du 17 bist und alt genug um länger draußen zu bleiben und das du verstehst warum sie das gemact hat aber sag ihr auch das es dein leben ist und denk immer dran YOLO!!!

Guten Tag,

vermutlich hat Deine Mum irgendeine Info erhalten, dass sie so abrupt reagiert. Hat evtl. jemand -in Deiner Abwesenheit- etwas ausgeplaudert?

Ein Mutter/Tochter Gespräch sollte hier die Lösung bringen.

das wird wohl gründe haben, die du hier noch nicht genannt hast. 20 uhr ist eine gute zeit zum nachhause kommen - das ist völlig in ordnung. in der schulzeit dementsprechend früher.

versuch doch mal zu überlegen wie der urlaub so war. wahrscheinlich ist deine mutter genervt, weil du ständig am telefon hängst. ansonsten sprich doch mal mit ihr und frage sie warum sie dir das handy abnimmt.

22 uhr laptop aus, ist auch in ordnung, immerhin musst du schlafen und in der schulzeit wirst du ja nach 20 uhr im zimmer sitzen und lernen.

Naja also icj finde 20:00 für eine 17 jährige echt übertrieben, meine ganzen freundinnen dürfen viel mehr

0

Musste vor Vater mit Freund schlussmachen.

Nunja ich bin Serbin und er ist Mazedoner. Erklärt sich eigentlich von selbst. Ich habe ihn im Dezember kennengelernt und es hat sofort gefunkt zwischen uns. Ich und er wussten dass wir nie heiraten können u.s.w. einfach weil seine Eltern wollen dass er eine Albanerin heiratet und ich ja auch nicht Moslem bin. Wir wussten das ist eine Beziehung mit Ablaufdatum. Meine Eltern wussten dass ich einen Freund habe, sie fragten aber nie nach der Nationalität.. Letzen Sonntag wollte ich mit ihm ins Kino und dann fings an. Meine Eltern fragten mich was er eigentlich ist und ich antwortete ehrlich und sagte Mazedoner.. Sie sind ausgerastet.. Mein Vater hat mich bestimmt 2 Stunden zusammengeschissen warum Serben und Albaner nicht zusammen sein DÜRFEN. Ich verstehe es ja auch... Sie haben mir daraufhin mein Laptop und mein Handy weggenommen (naja den Laptop hab ich wieder). Ich musste vor meinem Vater mit ihm schlussmachen. Traurig bin ich sehr diese Beziehung war einfach viel zu kurz! Ich wollte diese Beziehung durch eigene Gründe beenden.. Ich hab irgendwie dann sein Nummer aufeschnappt und in der Berufsschule am Montag Mittag rief ich ihn an und er sagte er käme mich von der Schule abholen was er auch tat.. Ich erklärte ihm die Situation dass ich jetzt für eine längere Zeit nicht mehr raus darf, dass meine Eltern kein Vertrauen mehr zu mir haben, dass ich mich da ich ja kein Handy mehr hab nicht bei ihm melden kann und ob er das aushalten könnte.. Er meinte nur er hat keine andere Wahl.. Er will mit mir sein. Jetzt komm ich zum eigentlichen Problem.. was soll ich tun? Ich habe Gefühle für ihn.. Er ist nicht gerade der Bestaussehenste aber seine Art hat mich einfach verzaubert. Mir fehlt seine Stimme von Tag zu Tag mehr.. Ich weiss nicht ob ich es über's Herz bringe mit ihm Schluss zu machen und ich weiss gegen meine Eltern habe ich 0 Chance.. Vorallem da ist noch ein anderer Junge der seit 3 Jahren was von mir will und jedesmal habe ich ihn verletzt. Er ist Serbe er wäre eigentlich perfekt. Montag treffe ich mich mit ihm ich will ihm eine Chance geben.. Aber da wäre noch der andere.. Ich bin verzweifelt.

...zur Frage

Alkohol 2 Tage nach Antibiotika?

Hallo. Ich (25) habe letzte Woche 5-6 Tage Antibiotika eingenommen. Meine letzte Einnahme war am Montag um ca 14:00. Heute Abend um ca 22:00 treffe ich mich mit Freunden und wollte fragen ob ich wieder normal trinken kann nach dieser Zeit? Bis heute Abend wären seit meiner letzten Einnahme ja ca 56 Stunden vergangen. Meint ihr das Antibiotika ist schon komplett aus der Leber raus und ich kann mir was genehmigen?

...zur Frage

Warum spüre ich so eine Leere in mir. Bin ich depressiv und was kann ich machen dagegen?

Seit meiner Kindheit mache ich mir oft mal Gedanken wie es wäre wenn ich schon Tod bin. Das alles leichter ist und als Kind war ich auch manchmal kurz davor mich umzubringen.

Die Probleme meiner Eltern und das mein Vater mich schlug und in eine Psychiatrie bringen wollte, haben mich nur noch mehr heruntergezogen. Ich wurde in der Schule gemobbt weil ich anders war.

Nun ist dieses Gefühl zwar etwas einfacher geworden, meine Eltern sind auch nicht mehr zusammen und zu meinem Vater habe ich nur bedingten Kontakt.

Seit zwei Jahren lebe ich in einer WG und ich habe immer noch diese Leere in mir. Ich mache kaum was mit Freunden und gehe auch kaum aus.

An manchen Tagen möchte ich mich zu Hause nur verkrichen und weinen.

Meine Mitbewohner finden mein Verhalten ebenfalls nicht normal und meinen ich soll was dagegen tun.

Hobbies suchen, mich mit Freunden treffen. Aber ich habe einfach keine Lust. Ich will nichts machen und mir fehlt such jegliche Motivation.

Jetzt meine Frage, ist das eine Depression? Ich habe diese Leere schon seit meiner Kindheit und auch wenn mein Selbstbewusstsein gewachsen ist, empfinde ich diese Leere immer noch.

...zur Frage

ständig wechselnde Arbeitszeiten erlaubt?

Ich habe mal eine etwas ausführlichere Frage, ich arbeite in der Gastronomie, bin wohl an wechselnde Arbeitszeiten gewöhnt aber seit 4 Monaten nimmt es irgendwie merkwürdige Tendenzen an.

So arbeite ich in der Regel Montag – Sonntag , ich habe mal unter der Woche einen Tag frei aber kein Wochenende mehr, auch sonst nie irgendwie mal zusammenhängende Tage. Gut das ist ärgerlich aber noch nicht weiter schlimm wenn es mich auch einschränkt ist mir klar das unser Betrieb unterbesetzt ist. Nun sind meine Arbeitszeiten aber auch komisch geworden, mal ein Ausschnitt aus meinem letzten Schichtplan: ( manchmal wird es auch kurzfristig geändert teils auch ne stunde vorher )

Montag 09:00Uhr – 17:00 Uhr

Dienstag 11:00 Uhr – 17:00 Uhr

Mittwoch 18:00 Uhr – 23:00 Uhr

Donnerstag 08:00 Uhr – 15:00 Uhr

Freitag 23:00 Uhr – 08:00 Uhr

Sonntag Frei

Montag: 6:00 Uhr – 14:00 uhr

Dienstag 18:00 Uhr – 23 Uhr

Mittwoch 07:00 Uhr – 14:00 Uhr

Das wechselt teils noch frappierender, ab wann kann ich sagen Schluss, ich meine ich habe kein Problem mit der Arbeit an sich jedoch muss ich nicht sagen das einen diese Zeiten echt kaputt machen nach ner Zeit da man so gar keinen Rhythmus halten kann.

...zur Frage

HILFE. traurig in der schule, null Motivation

hallo ihr lieben. ich hoffe jemand schreibt mir heute oder so noch zurück, ich bin echt verzweifelt. ich achte jetzt auch nicht auf die Rechtschreibung oder so ^^

also die Sache ist die. ich wohne in der Schweiz, im deutschsprachigen teil. seit september gehe ich aber im französischsprachigen teil zur schule, um mein franz zu verbessern. nächsten Sommer fange ich zum Glück hier meine lehre als Kauffrau an. ich kann wirklich nicht gut französisch müsst ihr wissen...

also ich stehe jeden morgen um 6:15 auf, esse 5 Minuten frühstück und habe dann noch eine Viertelstunde um ich bereit zu machen, dann gehe ich auch schon auf den Zug und muss ne halbe stunde fahren. vom Bahnhof aus muss ich dann nochmal 15 Minuten laufen dann um 7:30 klingelt es und die schule fängt an.

im Unterricht verstehe ich wirklich nicht sehr viel und mir fallen vor Langeweile oft die Augen zu. dann mit einer 15 minütigen pause dazwischen, in der ich zum Glück 4 andere deutschweiser treffe, ist die schule um 12:00 aus. ich lauf dann ne Viertelstunde zum bahnhof in den Supermarkt, kaufe mir was zu essen und bin ne stunde am handy. danach laufe ich wieder zur schule zurück. ich kann mittags nicht mit den anderen 4 essen gehen, weil wir verschiedene Stundenpläne haben. und zu den französischsprachigen kann ich auch nicht einfach jeden mittag zu ihnen nachhause gehen. also bin ich immer allein.

nach zwei qualvollen nachmittagsstunden kann ich dann endlich nachhause gehen. da Gammel ich zwei stunden alleine rum , weil meine Eltern montag und dienstag später nachhause kommen.

irgendwie zieht gerade mein leben an mir vorbei und ich bin echt traurig. wechseln oder aufhören kann ich nicht mehr, ich fang ja eh nächsten Sommer an. aber ich muss jeden Abend heulen, weil ich keine lust habe wieder in die schule zu gehen. während des Unterrichts kann ich auch nicht viel tun, ich versteh fast nichts.

meine Eltern wissen davon aber sie sagen ich soll das jetzt noch durchziehen. ich brauch irgend ne Motivation sonst halt ich das nicht aus. hab vor morgen echt Bammel :(

ich hätte einfach gerne einen guten ratschlag und vielleicht ein par motivierende worte oder tipps. vielen dank schonmal <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?