Von Computersucht weg kommen?

3 Antworten

Du bekommst im Leben nichts hin, da du mit der Computersucht eindeutig vor der Realität fliehst. Das Gute ist, du hast erkannt, dass es so nicht weitergehen kann. Dein Noten werden nicht besser indem du nicht lernst. Dein Körper wird nicht besser, indem du dich weiterhin vor dem Fitnessstudio drückst. Disziplin ist ganz wichtig. Du hast jeden Tag die Chance dein Leben zu ändern. Hole dir Unterstützung durch Familie und Freunde und Grenze deinen Computerkonsum dringend ein.

Ist schwer, das "Ding" einfach auslassen, geht nur wenn du eine Ersatzbeschäftigung hast. Ich würde mir selbst Zeiten setzen. Z.B. Abends konsequent sagen ab 22:00 ist Schluss, oder vor 18:00 gehe ich nicht dran und halt sehen, wie du die andere Zeit rumkriegst. Wenn du dich dran gewöhnt hast, oder Spaß an was anderem gefunden hast, wird es dann leichter.

geh einfach ned an den pc und reduzier es erst nur aufs handy ist vlt hart aber es hilft

Was möchtest Du wissen?