Von Braun zu blond ohne färben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der erste Punkt ist sicher der wichtigste: wie kommst du von dem blau auf kastanienbraun? Da hab ich schon öfter mitgekriegt, dass das nicht reibungslos klappt. Deshalb würde ich es vom Friseur machen lassen, vor allem weil es um ein Vorstellungsgespräch geht. Wenn du dann das gelungene Braun hast, kannst du später Strähnchen setzen lassen, bis die Sache mit dem Ansatz erledigt ist. Aber auch das würde ich beim Friseur machen lassen, denn nach der doppelten Behandlung sind blonde Strähnen danach auch eine Herausforderung.

Du kannst den Ansatz mit blonden Strähnchen kaschieren und nach und nach immer mehrere machen, so wächst es relativ unauffällig wieder raus.

ich hab auch blaue haare hab die mir ursprünglich mit directions GETÖNT, bekomm die jetzt aber mit nichts raus blondieren geht nicht und überfärben auch nicht... es bleibt immer grün kämpf jetzt schon voll lange damit... ich hoffe bei dir ist es nicht so haha

GIRLI1996 27.02.2015, 11:00

Doch genau des selbe nur ich hoffe dass des blau sich mit der kastanienbraun Farbe nicht durch kommt

0

Was möchtest Du wissen?