Von Blauen Haaren zu Weiß-Blondem Haar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also am erstes solltest du es so gut wies geht auswaschen mit Reinigungs oder mit schuppenschampoo. Dann nimm effassor! ( wirklich kein anderer blondierer/bleichung, schafft das nicht)  erfasst ist dafür bekannter das es  gut directions raus bekommt. Danach solltest du deine  haare mit silberschampoo waschen. Danach bin ich mit Maria nila colour refesh black MIT ganz viel spülung ( so das es sehr hell grau war(: ( rüber gegangen. So hatte ich schöne Weiße haare. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dauert ein bisschen.
Ich würde es bleichen, bei dem Blau musst du das warscheinlich 2x machen und dann mit Silbershampoo waschen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariavolvic
03.06.2016, 15:47

Ok danke:) äm bekommt man dieses Bleichungs Zeug auch beim DM oder in einem anderen laden oder muss man das online wo bestellen?

0
Kommentar von Sunnyshoshi
03.06.2016, 15:51

Ich würde das Silbershampoo von Guhl empfehlen das ist auch gleich Silikonfrei. Mit Bleichung ist natürlich Blondierung gemeint, aber erwarte nicht das es beim ersten Tag direkt klappt, ich kenne viele die ein grau/weiß haben und mindestens 2x die Haare mit dem Shampoo waschen müssen. Also regelmäßig bis dir die Farbe gefällt! natürlich kannst du das, guck einfach was deine Kopfhaut abkann und nimm die stärkste!

0

Was möchtest Du wissen?