Von Binde auf Tampons?

8 Antworten

Hallo! 

Mein erster Tampon habe ich in der Schule mit ca 13 bekommen. Die Lehrerin hatte uns gerade Unterricht gegeben über die Sexualorgane.  Nach kurzem Zögern habe ich es ausprobiert, ohne Einfuhrhilfe ging es viel leichter und seitdem mache ich mir keine Gedanken mehr darüber und benütze sowohl Binden wie Tampons. Seit kurzem benütze ich auch eine Menstruationskappe. 

Ich erzähle dir diese Geschichte, um dir deine Zweifel wegzublasen. Deine Mutter wollte sich wahrscheinlich nicht mit dem Thema beschäftigen und hat irgendetwas gesagt... Ich würde die Tampons einfach benutzen und ihr bei Gelegenheit  sagen, dass es sehr gut klappt, dass du sie magst und das viele in deinem Alter auch Tampons benutzen.

Alles Gute!

Du musst deiner Mutter ja nicht sagen dass du Tampons verwendest. Ich hab mir damals einfach welche gekauft. Meine Mutter hat die dann gesehen und hat mir eine andere Marke empfohlen. Also bei mir war das kein Problem. 

Kauf dir einfach welche. Und wenn du Angst hast dass deine Mutter das mit bekommt Versteck sie in deinem zimmer. Meine hat es nur gefunden weil ichs ganz offensichtlich im Badezimmer hatte. 

Es gibt kein zu jung, was soll denn der Quatsch. 

Benutzt die Tampons einfach mit und wenn sie Dich drauf anspricht, dann sag, wie es ist. Oder besorg Dir eine eigene Packung. Dein Körper, Deine Entscheidung.

Was möchtest Du wissen?