Was haltet ihr davon, wenn es erst ein von einer bester Freundschaft in eine Beziehung und dann zurück wechselt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meiner Meinung nach ist beste Freundschaft nach einer Beziehung unmöglich. Wenn man sich so nah war, wird wohl von einer Seite immer noch mehr als Freundschaft sein.

Hab jetzt die Geschichte dazu gepostet

0

Also es geht um folgendes, vor 3 Jahren habe ich meine beste Freundin kennengelernt . Wir haben seit dem sehr viel unternommen und haben uns blind vertraut . Kennt ihr das wenn es schon weit gekommen ist das der andere die eigene Sätze beendet? Mit der zeit wurde die normale Freundschaft immer intensiver, sie vor vor 4 Monaten noch mit ihrem Freund zusammen und es lief nicht so gut . Ich war immer ihre Station wenn sie nicht weiter wusste und kenne sie daher recht gut, anhand was sie mir erzählte , habe ich festgestellt das ihr Freund. (Sie 22 er31 ich 27)sie seid vielen Monaten eigentlich nur als vor zeige perle nuzte zB. Wenn sie am we weggefahren sind Kneipe oder Co waren sie nie alleine sondern immer mit Freunden unterwegs was an sich ja nicht schlimm ist aber sie war immer alleine an der bar. Und er pichte fleißig ohne sich um sie zu kümmern.Nach der Party oder Co fuhr er sie nach hause und wollte nicht mal was körperliches . Sie; waren schon zu der zeit 8monate schon zusammen und hatte am Anfang viel Sex . Nun war seid 3monaten Flaute . Why? Sie konnte mir das auch nicht so recht beantworten . Als es wieder einmal so war stand sie Nachts heulend vor meiner Tür, und erzählte mir den oberen Abschnitt und meinte das wäre bis dto immer dieser Ablauf . Ach nach der Arbeit hohlt er Sie ab damit sie nach 2 Std wiede gehen kann .

als sie mir das erzählte hab ich in mir eine Wut gespürt, und auch Mitleid .... Sie hat das immer alles so hingenommen weil sie bei ihm dieses alles ist gut Gefühl verspürt. Ich merkte immer mehr das sie Zuneigung und geborgenheit bei mir suchte . Ich verliebte mich und es war mehr .. Ich sprach darauf an und schilderte was mit mir los war und hatte angst dabei vor Ablehnung und dabei meine beste Freundin zu verliehren . Alles lief gut nach dem ich das: erzählte und wir hatten Sex, geplagt von schuld Gefühlen von ihrer Seite nach dem Sex redeten wir darüber, und einigten uns auf beste Freundschaft mit was offenem . Ich bin der Meinung das eine bez. Nicht an einem Defizit scheitern sollte . Und somit ging das eine weile bis sie merkte das sie für mich mehr empfand als für Ihn.

In unserer Bez war ich so unter Druck, weil ich schuld war das ihre bez wegen. Mir kaputt ging das ich das mit ihr in den Sand gesetzt habe. Ich wusste nicht wie ich damit umgehen sollte und hielt unbewusst Abstand .

Es kam der Tag an dem es zu Ende ging mit den folgenden Worten . Ich weiss nicht was mit dir los ist, du hast dich so verändert und redest nicht mehr mit mir und sagst nicht was dich bestückt.

Wir nahmen beide Abstand und traffen uns nach einer Woche wieder . Sie blieb übern Nacht und redeten über alles . ich schlug ihr vor sie solle es bitte wieder mit ihrem ex versuchen, da ich ja eig auch schuld war und sie von ihm entfremdete .

Sie meldete sich nach einigen tagen und fragte mich was ich nun will, ich meite nur ich will meine beste freundin wieder haben sie fehlt mir.

Letzte Woche rief ich sie an nach dem alles wieder lief, Freundschaft treffen ... und fragte sie was sie heute tut sie: ich treffe mich mit ihm und schaue ob ich noch was empfinde . Ich muss es einfach versuchen ...

Waaas als ich ihr sagte versuch es noch mal mit ihm. Dachte ich kein Stück daran, das sie es versucht . Sie fragte mich am Telefon erneut was ich darüber denke. Und ich erwiderte versuch es und höre auf dein Herz .

Mein Magen drehte sich ... wieso schicke ich sie zu ihm? Das fragte sie auch. .. ich antwortete: wieso soll ich dein Glück behindern? Ich bin dich selber schuld. Nur weil du nicht mehr bei mir bist, heisst es doch nicht das ich dir nicht zur Seite stehen kann . Sie erzählt mir jeden Tag von ihm und ich liebe sie immer noch .... sie liegt jetzt gerade neben mir und schläft und ich weiss nicht weiter... Vor ein paar tagen sagte sie mir . Das wenn sie mich ansieht ihr die Finger kribeln und mich küssen will das sie angezogen wird von körperlicher Seite. Und ich liess mich wieder drauf ein ... was jetzt

Mfg. Sry wegen den Fehlern aber ich bin durch wind

Schon richtig,,, aber ich will sie nicht verliehen als beste freund läuft es echt gut, aber die spontanen küsse und die extreme nähe macht es sehr schwehr. Obwohl ich es auf der anderen Seite genieße

Naja,mal so gesagt...Wenn du deinen Job kündigst,bleibst du auch nicht am Arbeitsplatz,um zusehen wie jemand anderes deinen Job macht ;-)

Das ist richtig aber, aber die Gefühle sind zu stark ich weiss nich ob ich das einfach so abstellen kann.

0

Was möchtest Du wissen?