Von B auf BE wechseln im Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Prinzipiell sollte es durchaus machbar sein, insbesondere da ja für BE gar keine Theoriestunden notwendig sind. Je nachdem ob du auch den Führerscheinantrag schon abgegeben hast und wie weit die sind, können hier jetzt noch zusätzliche Kosten drauf zukommen. Aber ein wirkliches Problem sollte es nicht darstellen. Ob die Fahrschule dann eine höhere Grundgebühr verlangen würde liegt letztendlich bei denen.
Allerdings würde es auch kein extrem großer Unterschied sein, wenn man es getrennt macht.

Für die Ausbildung siehe auch hier

http://www.flvbw.de/fuehrerscheinklassen/pkw-klassen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar der fahrlehrer ist der richtige ansprechpartner.kann dir auch sagen ob du die prüfung auf einmal machen kannst,bei theorie geht es in einem aufwasch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Bescheid sagen. Sind nur ein paar zusätzliche Stunden für BE in Theorie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siraaa
24.04.2016, 13:26

keine Ausbildung in Theorie, nur in Praxis. Möglicherweise verschrieben?

0
Kommentar von Pandileinchen
24.04.2016, 13:28

Sorry meinte Praxis. Mit Anhänger fahren. Danke

1

Was möchtest Du wissen?