Von asumate zu Bella hexal im Zyklus?

1 Antwort

Wenn du jeden Tag eine Pille genommen hast, dann bist du geschützt. Letztendlich sind ja beide Pillen dafür da. :)

Das habe ich eben auch gedacht, und deshalb einfach gewechselt. Hab dann leider im Nachhinein erst geschaut ob das überhaupt geht, und eher negative Meinungen dazu gelesen, weil die Pille gleich dosiert sein sollte (wenn überhaupt) und kritisch soll es trotzdem sein..

0

Bella Hexal 35 (Pille) & Ohne Kondom

Hallo Ich nehme die Bella Hexal 35 schon seit einiger Zeit. (Wegen zu viel männlicher Hormone) Ich nehme die Pille, da ich nicht mehr mit Kondom verhüten möchte.

In der Packungsbeilage steht aber, dass die Bella Hexal 35 nicht ausschließlich, also alleine, als Verhütungsmittel eingesetzt werden sollte. Heißt das nun (wenn wir Sex ohne Kondom haben) dass ich schwanger werde?

lg

...zur Frage

Pillenpause.. Immer ncoh keine Periode?:o

Hey .)

Ich bin 15 Jahre und habe diesen Monat zum ersten Mal die Pille (Bella Hexal) genommen, jeden Tag zur selben Uhrzeit und habe auch keinen Einnahmefehler gemacht.:o Jetzt bin ich mitten in der Pillenpause am 5.Tag und habe meine Periode immer noch nicht bekommen... Schwanger kann ich ja auch nicht sein... Ist das normal?:o

Danke schonmal :)

...zur Frage

Vollnarkose und Pille?

Hallo, ich wurde am Donnerstag unter Vollnarkose an meiner Brust operiert. Da war ich in der Pillenpause. Am Sonntag habe ich wieder die erste Pille genommen. Bin ich nun wieder geschützt? Oder muss ich noch eine Woche zusätzlich verhüten bzw. den ganzen Zyklus?! Vielen Dank.

...zur Frage

Erfahrungen nach Pillenwechsel! Erste Pause!?

Durch meine starke Akne hat mir meine FA die Bella Hexal verschrieben. Also bin ich von der Leanova AL 0.02 mg/0.1 mg umgestiegen und habe den Wechsel auch so vollzogen, als ob man die Pille zum ersten Mal nimmt (erster Tag der Periode).

Nun habe ich mich schon etwas erkundigt und gelesen, dass dies ein sehr starkes Präparat sein soll und durchaus häufig Nebenwirkungen eintreten. Zum Beispiel spannen meine Brüste an den Seiten. Sonst habe ich keine Veränderungen bemerkt, bis jetzt meine Periode eintreten sollte. Sie kam mit der alten Pille immer pünktlich und immer gleich. Und nun ist sie bereits 2 Tage überfällig.

Hat jemand Erfahrungen mit der Pille und dem Ausbleiben der Periode? Ich habe Angst evtl. schwanger zu sein, da ich nur die Pille als Verhütungsmittel nehme. (Und ich habe meine FA gefragt, ob man beim Wechsel voll geschützt bleibt und sie meine ja, weshalb ich mir darum auch keine Sorgen gemacht hatte)

...zur Frage

Nach Pille danach kein Schutz mehr?

Hallo Leute, ich zerbreche mir gerade den Kopf weil ich mir unsicher bin ob ich nun geschützt bin oder nicht.

Letzten Sonntag hatte ich ungeschützten Sex und war in der dritten Woche der Pilleneinnahme. Am Montag darauf habe ich die Pille danach (ellaone) genommen, weil ich mir sehr unsicher war. Mein Frauenarzt sagte, dass ich die Pille wie gewohnt weiter nehmen soll. Und heute hatte ich wieder ungeschützten Sex (habe heute die letzte Pille genommen) also bin ich nun in der Pillenpause und müsste in ca. 3 Tagen meine Periode bekommen. Allerdings habe ich im Internet gelesen, dass wenn man die Pille danach genommen hat, die normale Pille keinen Schutz mehr gewährleisten kann. Heisst das nun, dass ich schwanger werden kann ? Stimmt das denn nun, oder bin ich trotzdem geschützt ? Ich bin wirklich sehr unsicher und weiß nicht, was ich machen soll.

Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Nach Bella Hexal: Welche Pille ist die Richtige?

****Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich habe damals ziemlich schlimme Akne gehabt darufhin verschrieb mir meine Ärztin Diane 35 ohne Erfolg, dann bekam ich Bella Hexal womit ich immer gut klar gekommen bin habe sie ca. 3 Jahre genommen zwischendurch habe ich sie mal abgesetzt aber mein Gesicht ist daraufhin so schlecht geworden das ich wieder anfing. Letztes Jahr habe ich dann den Frauenarzt gewechelt der mir ´von Bella Hexal abgerateb hat und verschrieb mir Yasminelle. Der alptraum begann. Depression, Angstzustände, Schwitzen erst wusste ich gar nicht was los ist doch dann habe ich wieder Bella Hexal genommen. Alles war gut. Die Depressionen sinmd wesentlich besser geworden aber die Angst ist immer noch da. So nun musste ich mir wieder ein neues Rezept holen mein Frauenarzt sagte mir das er diese Pille auf gar keinen Fall mehr verschreibe da Bella Hexal so ähnlich wie Diane 35 ist, die bereits in Frankreich wegen mehrern Todesfällen vom Markt genommen wurde. Er möchte mir nun Maxim verschreiben... Ich persönlich möchte am liebsten gar nicht wechseln aber aus den genannten Gründen von meinem Frauenarzt wohl doc besser. Was ist denn nun die beste Pille. Die auch gut für díe Háut ist`?? Jemand erfahrung mit Maxim?? Niommt jemand Bella Hexal?? Bitte hilft mir... LG************

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?