Von Asthma verursachter Husten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also Husten kann auch mit Asthma zusammenhängen. Denn der vermehrte Schleim reizt oft auch zum Husten.

Ist aber bei jedem unterschiedlich, der Körper möchte ja diesen zähen Schleim loswerden.

Man kann leichte Atemnot haben ohne diese zu bemerken. Hast Du einen Peak Flow Meter um deine Lungenfunktion zu messen? Da erkennst Du sofort, wenn etwas nicht stimmt.

Somit würdest Du gleich merken, ob der Husten vom Asthma ist oder einfach so. Hast Du mal Dein Notfallspray genommen und ausprobiert ob es besser wird?

Asthma heilbar... hmmm. Man kann Asthma eigendlich sehr gut mit Medikamenten einstellen, dass man ziemlich ohne Symptome durchkommt.

Allergisches Asthma nimmt wohl mit zunehmenden Alter (ab 45/50) ab und bessert sich.

Gehe doch einfach mal zu Deinem Hausarzt und lass Dich durchchecken. Ferndiagnosen gehen halt leider nicht übers Internet.

Alles Gute und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimalxD
08.10.2016, 07:50

Was ist ein Peak Flow Meter?:D

0

Was möchtest Du wissen?