von anderen Menschen einschränken lasse?

9 Antworten

Eine Beziehung heißt immer kompromisse.

in einer klassichen monogamischen Beziehung kann ich halt nicht einfach mit anderen Frauen schlafen. das ist eine Einschränkung.

auch kann ich nicht mit meinem Kumpel für 3 Monate nach Südafrika fahren. Zumindest nicht ohne dass mit meiner Partnerin zu besprechen.

also erstmal soviel dazu.

natürlich muss es ein gesundes mittelmaß haben. In einer funktionierenden Beziehung muss es ein Wir geben. aber auch ein Du und Ich. Man ist also zu dritt.

Entsprechend auch wenn eine Beziehungen einschränkungen beinhaltet darf diese niemals soweit gehen dass sie dich als mensch und deine indivudelle Persönlichkeit einschränkt.

der Gamer sollte weiter gamen, der Globeltrotter sollte auch weiterhin reisen, die Tanzmaus sollte weiterhin mit der Clique in den Club können usw usw.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – man lebt halt xD

Eine Beziehung wo man sich verstellt hält nicht lange. Egal wie stark der Wille ist und wie sehr man auch versucht sich für die/den Partner/in zu verstellen, es scheitert. Je früher man die Beziehung beendet umso besser. Je länger die Beziehung umso schlechter. Klar würde man vieles für eine Person tun, für die man was empfindet, aber eine Liebe beruht auf Gegenseitigkeit. Es sollte eine Balance herrschen

Es besteht ein sehr grosser Unterschied zwischen einschraenken lassen und sich in Gefahr zu begeben, wie mit den Schienen.

Ich bin Mutter, und Muetter werden fuer einige Jahre von ihren Kindern eingeschraenkt, daran fuehrt kein Weg vorbei wenn man jemanden versorgen und beschuetzen muss, der von einem abhaengig ist.

Das ist aber etwas anderes als wenn ein Partner auf den anderen Macht ausuebt - das ist toxisch.

Nein, Mütter werden nicht von ihren Kindern eingeschränkt. Das ist ein freiwillig gewählter Weg. Wenn etwas gewollt ist, dann kann man nicht von Einschränkung reden.

0
@HarryXXX

Es geht hier ja aber generell um freiwillig hingenommene Einschränkungen. Steht ja niemand mit dem Messer hinter der Schreiberin/dem Schreiber.

1

Eine Beziehung wird nur dann gut laufen, wenn beide aufeinander zugehen, Kompromisse finden, ihre gemeinsame Zeit gestalten und dem anderen Freiraum geben.

Wenn einer vom anderen verlangt, Dinge zu tun, die gefährlich sind oder unmoralisch, übertritt er die Grenzen des anderen. Er will sehen, wieweit dieser ihm hörig ist und wenn dieser entspricht, genießt er seine Macht.

Mit einer wirklichen Beziehung auf Augenhöhe hat das nichts mehr zu tun, das Ungleichgewicht ist deutlich und es wird schlimmer, je länger beide das durchziehen.

Du solltest nicht blind gehorchen, du bist kein Tier, das dressiert wird und dann macht, was es soll...du bist ein denkender Mensch und empfindest Angst und Scham, auf keinen Fall aber ist es Liebe, die du spürst und die dich antreibt, dem anderen durch gefährliche Aktionen zu gefallen.

Sag nein und wenn es nicht mehr geht, beende diese giftige Beziehung. Am meisten schadest du dir selbst damit.

Weil ich hab das Problem und ich lass mich einschränken einmal ssgte die Person ich soll mich auf bahnschienen legen und ich soll so lange liegen bleiben bis ein Zug kommt ich hab es gemacht weil ich die Person nicht enttäuschen wollte

Du solltest dir echt ärztliche Hilfe holen!

Was möchtest Du wissen?