von anderem ebay Mitglied bedroht und abgemahnt

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn jetzt jemand mit dem Mitglied xxnnll Kontakt aufnimmt, (Für die Bekanntgabe des ebay-nicks, dann kann er Sie jetzt wirklich verklagen. Eine Abmahnung ist keine Bedrohung, sondern nur ein Mittel um Schwarzverkäufern etwas entgegenzuwirken.

Übrigens spielt die Menge an Verkäufen gar keine Rolle. Wenn jemand Artikel mit der Absicht kauft, um diese wieder zu verkaufen - und um auch nur kleine Gewinne daran erzielen versucht - ist es ab dem ersten Artikel schon ein gewerblicher Handel.

Es gibt dafür keine Freibetrag.

Was anderes ist es wenn man seinen alten Plunder verkauft, oder etwas geerbt hat. Da wird eine Abmahnung nicht greifen.

Ich gehe mal davon aus, dass du die Sachen unter dem gleichen ebay-Namen wie hier an bietest. Das sind halt immer sehr ähnliche Produkte.

Es gibt Anwälte, die sich aufs abmahnen spezialisert haben und kassieren wollen.

Einem Bekannten ist das auch passiert, da er sehr viele Bücher über einen längeren Zeitraum verkauft hatte. Er konnte nachweisen, dass er die Bücher aus dem Nachlass seiner Eltern hatte und die Sache war erledigt.

Wenn Du allerdings die Pferdchen extra kaufst, z.B. auch in ebay um sie dann mit Gewinn wieder zu kaufen, wird es bei regelmäßigen Verkäufen schon eng.

Dann musst du notfalls auch zum Anwalt und mal einen bösen Brief zurückschreiben lassen.

Wenn Du wirklich bedroht oder gar erpresst wirst hilft aber auch die Polizei und das kostenlos, aber ich denke mal so blöd ist niemand.

annaconda2010 12.10.2010, 20:20

schlauerle007

die Pferde werden bearbeitet (repainted) und DANN verkauft ...

0

was verstehst du denn unter bedroht? eine abmahnung ist keine drohung...was meinst du wieviele private gewerbliche es bei ebay gibt...und da gewerbliche hier nachteile haben wird abgemahnt. verständlich

wer Dinge herstellt, um sie weiter zu verkaufen, der handelt typischerweise gewerblich...

Muss so etwas wirklich hier bei GuteFrage geklärt werden?

Wenn du ein starkes Problem hast, dann wende dich an die Polizei!

starfanzeige machen und ebay informieren ps das nennen des nicknamens ist dir nicht erlaubt

Was möchtest Du wissen?