Von Amerika nach Deutschland bestellen mit extra kosten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zoll & Einfuhrumsatzsteuer. Dann kam dazu, daß der amerik. Händler das zwar gut meinte & als Gift (Geschenk) deklariert hatte.

Zoll hat das trotzdem geöffnet, weil es ein Diskettenlaufwerk für einen Sound Sampler (Instrument) war. Dann war es noch schief & lief gar nicht.

Bei elektrischen Geräten paßt das sowieso nicht, weil die 110 Volt haben, wir aber 230 V. Dort 60 Hertz, wir 50 Hertz.

Ist da kein Umschalter drin, lohnt der Umbau kaum

Dann gibt es viele Hersteller, die einen Export nach Europa verbieten. Es gibt hier entsprechende Distributoren-Vertriebe, die auch Garantieleistungen übernehmen

Kommt es bei Deinem Gerät oder was auch immer zu Problemen, wimmelt man gern Gewährleistung-Sachmängelhaftung ab wegen eines Grauimports

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weniger als 5 sek gegoogelt und gleich passenden Link dazu gefunden. wenn man zu faul ist ,selbst schuld !

http://www.zoll.de/DE/Home/home_node.html

Da findest zu deinen Fragen alle antworten betreffend Zoll.

Und es gibt sogar eine art Support wo man Fragen stellen kann, Oh Wunder des großen WWW , vieles ist Möglich !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du mit den 40€ Versand die Grenze von 150€ überschreitest musst du, abhängig vom Artikel, für die einfuhr ebenfalls zahlen, doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frozone03
15.07.2017, 11:29

Versandkosten muss man nicht versteuern.

0

Was möchtest Du wissen?