Von Alkohol Krämpfe im Fuß?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kenn ich, vor allem in Verbindung mit Rauchen!!!!!! Ist schon doof, wenn man grad mal eingeschlafen ist, sofort wieder aufspringen zu müssen ;-) Fest draufstehen hilft dann oder mir hat es geholfen Magnesium zu nehmen.

Das kommt indirekt vom Saufen und Rauchen! Weil zum einen die Suchtmittel den Körper auslaugen und zum anderen mit diesen Süchten auch immer auch eine Mangelernährung einhergeht! Folge: Mineralmangel (auch Magnesium) = Krämpfe! Du kannst davon ausgehen, das der Magnesiummangel nur der Gipfel des Eisberges ist. Es fehlen sicher auch andere Mineralien, was insgesamt den Knochenbau und die allgemeine Gesundheit schwächt. Versuchs doch mal mit einer vernünftigen Lebensführung!

Danke für deine Antwort. Aber nur weil man sich manchmal betrinkt heißt das nicht das ich keine vernünftige Lebensführung habe. Trinkst du nie?

0
@lala1993

Wenn man vom Saufen schon Krämpfe kriegt, dann trinkt man entschieden zuviel und ein vernünftige Lebensführung ist somit ausgeschlossen! Ich trinke keine Alkohol!

0

das war vor einem jahr,säufst du denn heute immer noch,oder hast immer noch krämpfe,oder schon wieder

Was möchtest Du wissen?