Von Alkohol kotzen seit 2 Stunden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am Vormittag schon soviel Alkohol, dass du dich übergeben musst?  Dann solltest du dich jetzt hinlegen und versuchen zu schlafen. Vielleicht hast du jemanden im Haus, der dir ein bisschen Brühe kocht. Das ist prima gegen Flüssigkeits- und Salzverlust.

Wenn deine Übelkeit allerdings noch von deinem Alkoholkonsum gestern ist, solltest du dich am Montag mal durchchecken lassen.

Das ist von meinem 'Alkoholkonsum' von heute Nacht, habe heute Nacht um 1 angefangen zu trinken. Habe etwas geschlafen und im Moment geht es los..

0
@Iknowall0

Dann ist das eine "normale" Reaktion deines Körpers auf zu viel Alkohol. Das überstehst du, auch wenn lästig ist. Am besten schlafen, bis es wieder besser geht.

0

Naja, wenn du zuviel getrunken hast, dann ist das Kotzen ganz normal. Da du gerade viel Flüssigkeit verliert, solltest du Wasser trinken. Nicht zu kalt, weil es den Magen reizt. Da musst du leider durch.

Trink nur das worauf du wirklich Appetit hast. Da besteht die Möglichkeit das es drin bleibt. Das ist bestimmt eine Alkoholvergiftung, da mußt du jetzt durch.

Hallo!

Standard bei zuviel Alkohol. Sei froh dass du kotzen kannst. Noch schlimmer ist es, wenn es dir dreckig geht und nicht oben raus kommt. Oder noch schlimmer: Wenn du im Krankenhaus landest und die dir den Mist aus den Magen pumpen.

Also genieße es und verzichte beim nächsten Mal auf das letzte Glas.

Gruß
Falke

Danke! :)

Aber sollte ich jetzt Wasser trinken oder nicht? Weil es ja sein kann, dass mein Körper in 20 Minuten wieder versuchen will alles rauszubekommen.

0
@Iknowall0

Mineralswasser mit ein wenig Fruchtsaft, einer Prise Salz und einem Aspirin.

0

Was möchtest Du wissen?