von alkohol bewusstlos?

6 Antworten

Alles ist relativ - die einen vertragen sehr viel, andere eher weniger. Ausserdem spielt die gesamte körperliche verfassung auch eine rolle, vielleicht hattest du ja auch so ein wenig probleme... Die 1.5 promille sind auf jedenfall schnell erreicht, da reichen schon ein paar bier und ordentliche mischen... Jetzt im nachhinein kannst du sowieso nur noch drauss lernen, und nächstes mal etwas weniger trinken ;)

wenn du 1,5 promille hattest, dann hast du doch irgendwie mehr getrunken als du denkst.

du denkst bestimmt an ko tropfen, denn das man zu viel gesoffen hat gibt keiner gerne zu. aber die beeinflussen deinen alkoholpegel nicht. die 1,5 promille kommen vom alkohol, den du dir rein gekippt hast.

Viel ist halt relativ zu sehen. Jeder sieht es anders. Allerdings kommt es auch auf dein Gewicht an.

Falls du mit den Sanis gefahren bist, dürfte übrigens eine Rechnung auf dich zukommen.

Blutalkoholwert wie lange Nachweisbar?

Hallo mein Name ist Björn

Am letzten Montag kam meine Frau die mich vor kurzem verlassen hatte in meine Wohnung, es kam zu Streitigkeiten und Sie rief die Polizei, ich hatte zu diesem Zeitpunkt ca 2,5 halbe Liter Flaschen Berliner Pilsener mit 0,5% getrunken und fuhr mit dem Auto fort ich habe mir noch 2 Bierflaschen zum abreagieren mitgenommen von denen ich später im stehenden Auto 1,5 Flaschen trank , es war da ca 16:25 Uhr als ich mit dem Auto los fuhr (ja ich weiß man fährt mit Alkohol kein Auto) fuhr ich zum nächsten Parkplatz trank mein Bier und telefonierte mit meiner Mutter die sagte ich solle mich der Polizei stellen, also ging ich zurück klärte alles ab, zum Schluss kam es zum Alkoholtest der beim pusten 1,4 Promille angab (mir wurde der Führerschein abgenommen) und hinterher im Krankenhaus ca 18 Uhr und ca 18.30 Uhr zu Alkoholbluttests, nun bekam ich Post von der Polizei das ich Trunkenheit im Verkehr hatte auch wenn es nicht so war, 2,5 Bier sind allerhöchstens 1 Promille, deswegen meine Frage lässt sich beim Blutalkoholtest der Tageskonsum 100% zeitlich nachweisen?

ich danke für Antworten Björn

...zur Frage

Alkohol UND Gewalt am Arbeitsplatz?

Guten Morgen,

Ein Kollege hat Einen Azubi angemault weil er im Weg Stande ( wobei man die Palette auch neben dran stellen könnte..) da meinte ich ( derjenige der die Paletten erfasst) das er chillt soll, Stress bringt dir auch nicht mehr Lohn ein!

Bei der nächsten Palette ( 30 sek später) stand er immer noch da und fing nun an lauter zu werden, um es kurz zu machen es ging dann hin und her bis er mich als Affe betitelte und mich mit beiden Händen leicht schubste und mit seinen Oberkörper noch einmal hinterher.

Kollegen dind dazwischen gegangen und ich zeigte auf ihn und meinte das wars.

Also bin ich ins Büro gegangen zu meiner Vorgesetzten und habe ihr die Situation geschildert. Sie ist danach mit mir in die Halle gegangen um seine Version zu hören. Er sah mich schon und wurde wieder lauter. Einen Spruch habe ich gebracht ( nur weil du deinen alk nicht hattest machst jetzt hier auf aggressiv?

Da sprang der Kollege von seiner Maschine und schubste mich so stark das ich zu Boden gefallen bin gesamte Equipment wie Scanner Messgerät usw flogen aus allen Taschen und Kollegen gingen wieder dazwischen. ( mein knie tat 2 Tage lang weg danach und ich humpelte leicht)

Die Vorgesetzte meinte ich solle genau so liegen bleiben damit es der Chef vom Büro sieht. Er hat sich abgehört was passiert ist und nahm mich mit ins Büro wo ich mich hinsetzen konnte.

er rief dann auch gleich die Polizei an die nach ca einer halben Stunde kahm. Er musste pusten und wie ich hörte hatte er einen Wert von 0,6 Promille ( nach 2 Std arrbeitszeit)

Ich humpelte dann wieder in die Halle und der Azubi bedankte sich bei mir mit den Worten „Danke das du so hinter mir gestanden bist“

Er wurde an dem Tag nachhause geschickt ( Freitag) heute ( am Montag) habe ich eine sms bekommen das er zur Arbeit erschienen ist da ich heute frei hatte...

Das kann es doch nicht sein das es nun runtergespielt wird und er ohne Konsequenzen ( evtl. Eine Abmahnung das wars) weiterhin mit mir zusammen arbeiten kann nachdem er Gewalt und Alkohol am Arbeitsplatz ausübte.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Mit 15 Jahren 2.7 Promille im Blut?

Hallo! Am Freitag haben wir in der Schule über den Alkoholkonsum geredet. Da kam die Frage, wer schonmal Alkohol getrunken hätte und wenn ja, wie viel Promille hatte man dann. Jeder hat durchschnittlich 1.6 Promille gesagt. Aber als ich dran war, ist sogar fast meine Lehrerin umgekippt xD Ich meinte dann zu ihr, dass ich 2.7 Promille mal hatte und mehrmals deswegen Bewusstlos geworden bin und auch eine Schnelle Atmung hatte. Kann das sein dass ich kurz vor dem Tod stand? Sind das 2.7 Promille zu viel für einen 15 jährigen? Oder besser gesagt, hattet ihr mal 2,7 Promille? Ist das viel? Danke im Voraus ( Jetzt im keinem Fall denken dass ich Stolz darauf bin/war so einen Wert erreicht zu haben )

...zur Frage

Krankenwagen wegen Alkohol

Hallo!!

Wie teuer wird das eigentlich ungefähr für einem, wenn man so viel Alkohol getrunken hat, bewusstlos wird und wenn dann der RTW gerufen wird?? Was wird mit einem gemacht wenn die Sanitäter da sind?! Helft mir....möchte mal Infos haben

...zur Frage

Wann ist der Alkohol aus mir raus?

Hey,erst einmal möchte ich euch bitten keine standpauken zu bekommen!ich möchte einfach eine Antwort!und dieses 0,1promille pro Stunde braucht ihr garnicht erst anzufangen!weil ich nicht weiß wie viel Promille ich in mir hab!Also ich habe vor drei Tagen viel zu viel Alkohol getrunken!!!Was auch meinem Alter nicht entspricht!ich habe echt übertrieben ich weiß es auch selber und habe mir am gleichen Tag noch geschworen es nie mehr zutun!ALSO GAR KEIN ALKOHOL MEHR TRINKEN!!!Ich musste in der Nacht wo wir gefeiert haben 2mal Brechen und habe mich danach sofort schlafen gelegt dann als ich auf gemacht bin,bin ich kalt duschen gegangen e.t.c jetzt sind drei Tage um und mein Hals ist sehr dick angeschwollen und tut so sehr weh,das ich den Text gerade beim Heulen schreibe!!Das einzige was ich wissen will ist,ist der Alkohol noch in mir?Kann ich Blut und Orien test durch führen ohne das meine Eltern das mitbekommen?also das ich getrunken habe?

Ps:ich war heute noch mal heiß baden und habe echt heftig geschwitzt und gestern Nacht musste ich noch brechen!

...zur Frage

Liebe weg oder Zwangsstörung?

Hallo!

Ich brauche eure Meinungen ! Ich habe das Gefühl etwas stimmt nicht mit mir !

Vielleicht gibt es ja Leute dir mir helfen können oder selber mal sowas hatten bzw. haben.

Vor 1 1/2 Jahren bin ich in eine andere Stadt gezogen, wegen meinem Studium. Freunde und meinen Freund mit dem ich schon ca 5 Jahre zusammen war blieben Zuhause und ich hatte es anfangs schwer mich einzuleben und habe besonders meine Liebe vermisst.

Irgendwann fing ich an jeden Abend ein bis zwei Bier zu zischen und schaute mir dabei in aller ruhe was am Fernseher an. Eines Tages jedoch merkte ich das das schon nicht mehr normal ist, so oft was zu trinken und mir wurde erst dann bewusst, wie oft ich das tue. Dann hatte ich das Problem das ich keine klaren Gedanken mehr fassen konnte. Ich dachte nur noch an Bier ...es War so schlimm das ich mich auf nichts anderes mehr wirklich konzentrieren konnte. Es war jetzt nicht so das ich den Zwang hatte das jetzt unbedingt trinken muss, aber das Getränk ging mir nicht aus dem Kopf. Dieser Zustand blieb einige Monate! Ich dachte schon ich bin Alkohol Krank.Ich dachte ich werde verrückt.Ich habe mich stark zurückgezogen und bin immer früh ins Bett gegangen, in der Hoffnung das es mir am nächsten Tag besser gehen wird. Dann eines Tage ...Wachte ich mit einem Neuen Problem im Kopf auf. Ich würde mein Freund nicht mehr lieben und das Alkohol Problem war weg. Einfach so, obwohl zwischen mir und meinem Freund nichts vorgefallen war. Wir hatten eine Tolle Beziehung. Das einzige was gestresst hatte, war sein Penetranter Mitbewohner, aber nicht er. Es wurde so schlimm das ich es teilweise kaum neben ihn aushaltet , weil ich eine Starke Unruhe verspürte. Trotzdem denke Ich Permanent an ihn und kann mich teilweise auf nichts anderes konzentrieren. Ich hatte am Anfang dieses geschehen auch Probleme ihm zu sagen, das ich ihn liebe . Irgendwann hatte ich es ihm dann aber gesagt, was in mir vorging. Das war so furchtbar für mich, dass ich mich danach 2 mal übergeben musste. Danach hatten wir uns einige Tage nicht gesehen und wir kamen wieder zusammen, weil ich Immer noch stark an ihn denken musste. Nun ist es teilweise besser geworden aber nicht Perfekt! Wir haben wieder normal sex und es gefällt mir auch aber ich bin Immer noch am grübeln und habe oft so ein Gefühl wie Liebeskummer in mir, obwohl ja eigentlich alles gut sein sollte. Manchmal wenn er mich anfasst werde ich ganz traurig.

Nebenbei hab ich auch seit dem auch das Problem das ich mega angst habe davor feiern zu gehen, obwohl ich es früher geliebt habe und bin auch eine richtige Heulsuse geworden. Ich habe meine Pille abgesetzt in der Hoffnung das es besser wird, weil ich jeden tag relativ schlecht drauf bin , selbst wenn ich alleine bin oder mit freunden Unterwegs bin muss ich immer an ihn denken . .. Ich weiß nicht was mit mir los ist ..

Ich entschuldige mich für den langen Text!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?