Von A beschränkt auf offen; Prüfung nötig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es ist unwichtig ob du wirklich gefahren bist oder du die zeit einfach verstreichen lässt. die 2 jahre sind rum.

2011 wird noch der alte a beschränkt (auf 34ps/25kw) gültig gewesen sein. damals musste man keine weitere prüfung machen. automatisch nach 2 jahren durfte man offen fahren und hatte die klasse a erworben.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du damals nur Klasse A1 gemacht hast musst Du um Klasse A direkt zu erwerben Fahrschule besuchen, Pflichtstunden ablegen sowie Theorie- und Fahrprüfung machen.

Andere Möglichkeit: Klasse A2 machen, dies ist bei Vorbesitz Klasse A1 von 2 Jahren nur durch eine Fahrprüfung möglich und nach weiteren 2 Jahren Besitz der Klasse A2 auf den gleichen Weg Klasse A.


Hast Du hingegen im Jahr 2011 damalige Klasse A (beschränkt) erworben, darfst Du nach Ablauf von 2 Jahren damals bereits Fahrzeuge der Klasse A fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zeronas 05.12.2015, 12:59

Hatte mich vertan, dachte A1 ist A beschränkt. (das Zweitere hatte ich gemacht) 

Aber ich meine wenn ich beschränkt gemacht habe, darf ich entweder nach 2 Jahren oder nach erreichen des 25. Lebensjahr offen fahren ? Naja egal welches. Beides ist ja jetzt zutreffend 

0
Antitroll1234 05.12.2015, 13:03
@Zeronas

Wenn Du damals Klasse A (beschränkt) erworben hattest, durftest Du nach 2 Jahren alle Fahrzeuge der Klasse A fahren.

Wenn Du damals 24 warst also ab 26.

1
Antitroll1234 12.12.2015, 08:14
@Verkehrsdezimal

Entweder 2 Jahre A oder 25 Jahre. Also 25, nicht 26

NEIN nicht oder, alles richtig wie von mir beschrieben.

Dein Kommentar ist falsch @Verkehrsdezimal !

0

Vielleicht könnten mir erfahrene Leute helfen, ich finde es total schwierig so was zu bestimmen, da es sich total vieles geändert hat.

Schwierig ist es eigentlich nicht, es erschwert nur die Antworten weil Du einmal von A (beschränkt) redest und einmal von Klasse A1.

Man muss halt wissen was Du nun im Jahr 2011 erworben hast um dir nun richtig antworten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zeronas 05.12.2015, 13:02

Ja ich weiß, war blöd von mir. Hätte den Text noch mal lesen müssen. War aber auch irgendwie ein Denkfehler =) A beschränkt habe ich 2011 gemacht

0

Deine Führerscheinklasse A1 befähigt dich nur zum Fahren von "kleinen Maschinen" also bis 125ccm. Wenn du eine größere Maschine kaufst und fährst, dann fährst du ohne Fahrerlaubnis.

Deshalb: Ja, du musst die Prüfung nachholen, und ggf. sogar noch Fahrstunden nehmen, die theoretische kannst du dir - je nach dem, wie lang deine letzte Prüfung her ist - sparen, aber ich geh davon aus, dass du auch die wiederholen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zeronas 05.12.2015, 12:58

Ist A1 125 ? nene hab A beschränkt gemacht. Weiß jetzt nicht ob es A1 ode A2 ist. Sry

0
Effigies 05.12.2015, 13:05
@Zeronas

A1 ist 125er und A2 gab es 2011 noch  nicht. Der hat 2013 den A beschränkt abgelößt. Da gelten aber andere Regeln für den Aufstieg.

1

So stehts beim ADAC EU Füherschein ab 2013 

Die bereits vom Stufenführerschein her bekannte Fahrberechtigung A (beschränkt) wird zur neuen Klasse A2. 

Dabei wurde die zulässige Leistung auf 35 kW bei einem Verhältnis Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,2 kW/kg angehoben. Inhaber der alten Klasse A(beschränkt) erhalten nach Ablauf von 2 Jahren noch automatisch die Berechtigung der Klasse A; 

Inhaber der neuen Klasse A2 benötigen hierfür nach Ablauf von 2 Jahren neben einer Vorbereitung in einer Fahrschule auch noch eine weitere praktische Prüfung. Eine theoretische Prüfung ist für den Aufstieg nicht erforderlich

18 Jahre für die Klassen A2, B, BE,C1 und C1E

20 Jahre für Klasse A bei Vorbesitz von A2

21 Jahre für Klassen C, CE, D1, D1 E sowie Trikes der Klasse A

24 Jahre für Klassen D, DE, A

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zeronas 05.12.2015, 13:40

Also noch mal glück gehabt das ich 2011 gemacht habe, danke 

0

Das kann nicht sein !

Den A1 bekommst du schon mit 16.  Also hast du entweder fürchterlich Unfug gemacht, oder nen anderen Führerschein.

Schau noch mal nach was du wirklich hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zeronas 05.12.2015, 13:00

Sry, wie schon bei anderen gesagt. Ich meine A beschränkt nicht A1. Hatte mich in der Klasse vertan :)

0
Effigies 05.12.2015, 13:01
@Zeronas

Mit einem A beschränkt darf man Moppeds jeder Art und Größe fahren. 

Die Beschränkung betrifft nur die ersten 24 Monate.

1

Was möchtest Du wissen?