Von 64mb auf 128mb

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nee, weil die Intel HD Graphics ist keine Grafikkarte, auf der Du einfach noch nen RAM-Riegel draufstecken kannst, so einfach ist das nicht :D Die Intel HD Graphics ist ein winziger Grafikchip, der in der CPU integriert ist. Klar, dass der nicht so viel Leistung bringen kann, wie eine riesige Grafikkarte (eher im Gegenteil - für diese winzige Größe bringt die Intel HD Graphics Erstaunliches!) aber zum Spielen ist diese natürlich eher wenig bis gar nicht geeignet. Dein Laptop ist deswegen nicht schlecht, es ist einfach nur kein Gaming-Notebook (welche aber auch sehr sehr teuer sind).

Wenn Du spielen willst, kaufe Dir ein dediziertes Gaming-Notebook (rechne mind. mit 1000EUR) oder einen Gaming-PC (bei dem Du später jede einzelne Komponente tauschen kannst und nicht wie bei einem Laptop alles neu kaufen musst) für um die 750/800 EUR.

Soweit ich weiß hat die Intel HD Graphics keinen eigenen Speicher, sondern bedient sich am RAM Deines Laptops.

Das wird den Braten nicht fett machen...

sonesack 30.05.2014, 23:38

Keine besonders hilfreiche antwort -.-

0
kevin1905 30.05.2014, 23:41
@sonesack

Aber korrekt.

Es macht keinen Unterschied der sich irgendwie bemerkbar macht.

Die Erklärung dafür steht in den anderen Beiträgen. Muss ja kein zweites oder drittes Mal hier gepostet werden, oder?

0

Intel HD Graphics hat gar keinen eigenen Grafikspeicher, sondern nur geteilten Arbeitsspeicher...

Was möchtest Du wissen?