Von 400kcal auf 1000kcal?

11 Antworten

Berechne mal, was dein normaler Kalorienbedarf pro Tag wäre. Bei den meisten Erwachsenen, die sich nicht sportlich betätigen, liegt der bei 1300-2000kcal, je nach Körpergröße und Gewicht. Solange du nur so viele Kalorien zu dir nimmst, wie dein grundumsatz ist, nimmst du weder zu, noch ab. Wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst, nimmst du selbstverständlich ab. Je geringer das Kaloriendefizit, desto langsamer geschieht dies. Du solltest also bedenkenlos auf 1000kcal hochgehen können.

ich bin mir ziemlich sicher dass du wieder zunehmen würdest (solltest du wahrscheinlich auch bei 400kcal pro tag was mir unrealistisch scheint ) außer du regst den Verbrauch der Kalorien in form von  Sport an so dass du dann nicht nennenswert zu nimmst beim abnehmen kommt es außerdem nicht darauf an dass man wenig ist sonder darauf was man ist gesunde ausgewogene ernährung ist sehr wichtig dazu bisschen sport und es sollte normal passen

Der durchschnittliche Tagesbedarf liegt bei 1600 - 2200 kCal. Nummst du also nur 1000kCal täglich auf, wist du nicht zunehmen, sondern langfristig sogar noch 1 - 2 kg abnehmen.

Was möchtest Du wissen?