Von 1er Nahrung auf Pre umstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest Deine Hebamme anrufen oder mit dem Kinderarzt darüber reden. Denn nicht jedes Kind verträgt die Umstellung und daher wären es die richtigen Ansprechpartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist klar wenn du ihm die eingefrorene Milch gibst dass du selbst viel weniger produzierst.
WENN du weiterstillen WILLST mach das mal ohne eingefrorene Milch auch wenn er länger dranhängt. Zu künstlicher Säuglingsnahrung kann ich dir leider nichts sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marlon040116
02.03.2016, 08:56

Er hat die gefrorene Milch zugefüttert bekommen nachdem er meist ca. zwei stunden an der Brust hing und danach immer noch geschrien hat wie am Spieß und er immer noch großen Hunger hatte...nur nach der Zeit merkt man wie nervös er wird wenn er aus der Brust nichts mehr bekommt und am anlegen bin ich ihn ja trotz zu füttern ständig bin ja in der hoffnung das es vielleicht doch irgendwann wider mehr wird ....also nehme mir da wirklich sehr viel zeit für ihn ... war vielleicht oben doof bzw zu kurz beschrieben da es ja um die Fläschchen Nahrung ging und das mit dem zu wenig Milch nur beiläufig benannt war 

0

Was möchtest Du wissen?