vomex, benommenheit!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alle Antiemetika (Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen) machen müde und benommen. Je stärker das Mittel ist, desto stärker ist auch diese Nebenwirkung. Bei längeren Gebrauch wird diese Nebenwirkung schwächer.

zum Arzt gehen und sich was anderes geben lassen, da gibt es ja nicht nur eine Wirkstoffklasse. Ich kenne Vomex auch in Verbindung zu Magen-Darm-Infekten, da es direkt auf das Brechzentrum im Gehirn wirkt. Außerdem greift es in die Perestaltik ein und hat dort eine Muskelentpannende Wirkung. Vielleicht reagiert dein Stoffwechsel darauf und nimmt das wie ein Tranquilyser auf...ich würd einfach das Mittel nicht mehr nehmen. Für Reiseübelkeit gibt es andere Mittel von Kaugummi bis Pflaster oder Basalmedikamente...

Der Wirkstoff von Vomex wird auch als Schlafmittel verwendet, das macht also immer müde. Du kannst etwas anderes gegen Übelkeit nehmen, z. B. Zintona, das ist Ingwer und macht nicht müde.

Jedes Medikament hat Nebenwirkungen. Es bringt nichts dann wieder Tabletten gegen die Nebenwirkungen zu nehmen. Also entweder die Nebenwirkungen ertragen oder Vomex nicht mehr nehmen.

Was möchtest Du wissen?