Vom Winde verweht; was meinen die mit Yankee?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richtig! Heute : Yankee = Begriff für US-Staatsbürger

Während des von 1861 bis 1865 dauernden Sezessionskriegs wurde der Begriff von den Südstaatlern im Süden der USA abfällig für die Truppen der verfeindeten Nordstaaten verwendet. Diese reagierten darauf, indem sie den Yankee Doodle zu ihrem Schlachtlied und zu ihrer inoffiziellen Nationalhymne machten. ;-)

Außerhalb der USA ist Yankee der Begriff für den US-Amerikaner im Allgemeinen. Die Südstaatler bezeichnen innerhalb der USA jedoch die Nordstaatler als Yankees.

Okay, danke:). Und was bedeutet Yankee?

0

Yankee ist ja eigtl ein Begriff für einen US-Staatsbürger.

Ja, fälschlicherweise wird er ausserhalb der USA so verwendet

"USA-intern" waren die Yankees schon immer die aus den Nordstaaten ;)

Okay, danke:). Und was bedeutet Yankee?

0
@Schneckchen009

Schau mal, so erklärt Wikipedia die Herkunft des Begriffes:

Der Name leitet sich möglicherweise vom Spitznamen der niederländischen Einwanderer ab, die verächtlich „Jan Kees“ genannt wurden – Jan und Kees sind in den Niederlanden häufige Vornamen.[2] Es wurde aber auch vermutet, dass es sich um eine Amerikanisierung des Wortes „Engländer“ aus der Sprache der Wyandot (Huronen) handelt, deren Aussprache des übernommenen französischen Wortes „L’anglais“ ähnlich klingt: „Y'an-gee“. Es gibt noch einige weitere Theorien, so zum Beispiel, dass sich die Bezeichnung über die englische Verballhornung „Yanke“ vom häufigen niederländischen Spitz- und Nachnamen „Janke“ ableitet, der während der Kolonialzeit zur Bezeichnung von niederländisch sprechenden Kolonisten und Siedlern im Nordosten der späteren Vereinigten Staaten verwendet wurde

Also: nichts genaues weiss man nicht ;)

1

Was möchtest Du wissen?