Vom teufel träumen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die kommen eventuell vom Unterbewusstsein. Bei mir kommt er im Traum schon jahrelang so alle 2,3 Monate und befindet sich eine Zeitlang in meinem Körper. Sache vom Unterbewußtsein, Tatsache oder eingebildet - ist mir egal. Und dann spreche ich auch im Halbschlaf mit einer veränderten tiefen und teuflischen Stimme - mir auch mittlerweile egal. Wie du siehst, lebe ich noch. Arbeite an deinem Selbstvertrauen und an deiner innerlicher Stärke, dann können dir weder Geister noch Dämonen, noch der Teufel etwas antun. Wenn du dich aber davor fürchtest, wird es wahrscheinlich nur noch schlimmer. Manchmal lade ich ihn sogar vor dem Einschlafen zur Nacht ein, wieder mal vorbeizukommen - er kommt dann aber gerade nicht. Siehst du, wie man damit auch umgehen kann? Andernfalls kannst du ihn auch zu mir schicken. Sage ihm: "Gehe zu Wahchintonka. Er erwartet dich schon" - falls dir das helfen sollte. Und wenn deine Schwester von deinem Tod träumt, dann lebst du lange. Freue dich.

Was möchtest Du wissen?