Vom Sportlehrer Sexuell Belästigt?!?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwer zu sagen. Also bei Selbstverteidigungstraining kommt man sich notgedrungen nahe.

Drücken gegen eine Hand muss jetzt auch nicht unbedingt einen erotischen Hintergrund haben.

Sein Blick auf Deine Brust wäre natürlich frech, wenn es denn zu intensiv und unvermeidbar wäre. Frage Dich aber selbst, ob es vielleicht eher eine falsche Wahrnehmung von Dir ist. Wenn ich etwas sehen will, sehe ich es auch. Wenn Du unsicher bist, frag doch mal einen anderen aus der Klasse, mit dem Du Dich gut verstehst. Am besten einen Jungen, der dies aus neutraler Sicht sieht.

Das Handtätscheln wäre schon etwas viel, wenn es denn eindeutig "Grabbel"charakter hat. Das kann sein, muss aber nicht.

Also: sprich am besten nochmal mit jemandem aus Deiner Klasse. Such Dir aber auf keinen Fall jemanden aus, bei dem oder der die Gefahr besteht, dass er/sie es nicht neutral sieht und Ihr Euch gegenseitig aufschaukelt.

Und wenn Dein Eindruck bestätigt wird, geh zu dem Lehrer hin und sag ihm ganz freundlich, dass Dir körperliche Nähe unangenehm ist, erst recht vor der Klasse. Damit er es nicht als Vorwurf oder als Anklage aufnehmen muss, kannst Du mit dem Zusatz "Ich weiß, ich bin da etwas überempfindlich" jede Schuldzuweisung von ihm nehmen. 

Danke für deine Antwort! ich War aber schon viel zu nah an ihm... ich habe mit meinem Gesicht fast seinen Bauch berührt... und er schaute mir schon intensiv auf die Brust...

0
@IlikeCandy

Das ist völlig normal, dass Dir das unangenehm ist. Und es ist völlig OK, im Wiederholungsfalle dem Lehrer zu sagen, dass Du das nicht möchtest. Du kannst es ihm auch dadurch signalisieren, dass Du nächstesmal ausweichst, wegzuckst oder wegziehst.

Du könntest ihm auch keck sagen "Na, Herr Müller, gefällt Ihnen meine Brust?". Keine Angst, der Lehrer hat selbst zuviel Angst, in ein schlechtes Licht zu geraten. 

Dein Körper gehört Dir! 

0

Ich habe angst es ihm zu sagen, da wir den Lehrer noch in Mathe und Naturwissenschaften haben. Da es Dann Sein kann, Das Er alles an mir ausbadet... ogott, wenn ich das sagen würde, würde ich von der schule fliegen...

0
@IlikeCandy

Wenn sich herausstellt, dass Du gegen den Lehrer eine Mobbingaktion führst, wirst Du irgendwann natürlich solche Konsequenzen tragen müssen.

Aber größere Angst, von der Schule zu fliegen, muss und wird der Lehrer haben, wenn sich herausstellt, dass Deine Vorwürfe wahr sind.

Dieser Verantwortung musst Du Dir bewusst sein. Also prüfe nochmal, was an Deinen Vorwürfen dran ist, und zieh einen neutralen Beobachter zu rate. Aber neutral! Wenn Du an die falsche Person/Freundin gerätst, besteht die Gefahr, das Ihr Euch in etwas reinsteigert, was nicht mehr viel mit der Realität zu tun hat. Und dann wären alle Verlierer.

Aber wenn Deine Wahrnehmung auch von anderen bestätigt wird, kannst und solltest Du etwas tun. Nicht gleich die dicke Keule rausholen, sondern erstmal mit dem Lehrer selbst reden. Wie habe ich ja an anderer Stelle geschrieben. Gib ihm die Chance, sich zu erklären und Dir gegenüber zukünftig zurückhaltender zu sein.

0

Bleib erst mal entspannt und lass dich nicht von den ganzen Kommentaren hier hochpuschen. Bitte doch eine wirklich gute Freundin, dass sie nach der nächsten Sportstunde das Verhalten des Lehrers einschätzt. Ist sie auch der Meinung, du solltest es jemanden erzählen, kommt sie sicher als moralische Unterstützung mit.

Ich habe so angst :(

0

Naja erzähl es deiner Mutter oder dein Vater die werden den direktor anrufen und du erzählst ihn was passiert ist :)

Hmm:/ ich schäme mich so darüber :(

0
@IlikeCandy

Ich habe dinge in meinem leben gemacht und schämte mich dafür aber jetzt erzälte ich es meiner mutter(auch mal mein Vater) und merkte das ist eigentlich nicht schlimm ist

0

Was möchtest Du wissen?