Vom Schulnetzwerk internet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich entwickele jetzt mal eine Fantasie was ihr eigentlich wollt. Falls ich falsch liege bitte korrigieren.

Euer Schulnetz verwendet einen Proxy um eine Verbindung ins Internet herzustellen. Man muss sich mit dem Benutzernamen und eine Passwort am Proxy anmelden.

Weil es ein Schulnetz ist werden die Zugriffe wahrscheinlich gelogt, d.h. es wird aufgezeichnet, wer wann welche Seiten aufruft. Wenn ihr als Internatsbewohner das Netz in euerer Freizeit nutzt ändert das nichts daran. Also Vorsicht bei Besuchen von anstössigen oder illegalen Seiten.

Wenn "nach Proxy geguckt" meint das ihr wege gesucht habt wie man den Proxy umgehen kann, habt ihr Ärger verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloGeS
03.09.2016, 20:48

ja das es gelogt wird ist logisch und auch das alles eingelesen werden kann welcher pc usw das war aber wir haben ja auch schüler pc's im internat da bin ich kurz auf die proxy gegangen(steht in einstellungen da) und hab sie aufm laptop eingegeben weil dieser einfach schneller ist und man games zocken kann also wo ist da jetzt was schlimm dran..

0

Steht in der Schulordnung was dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloGeS
03.09.2016, 10:14

mal nach gucken..

0
Kommentar von V4NiLL3PuDDinG
03.09.2016, 10:15

Haben die Lehrer was dazu gesagt?

0
Kommentar von FloGeS
03.09.2016, 10:31

bis jetzt noch nix und ich werd mal nachfragen

0

Was möchtest Du wissen?