Vom S6 Edge zum iPhone 6s wechseln?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Samsung S6 Edge 60%
iPhone 6s 40%

7 Antworten

Samsung S6 Edge

Würde ich nicht empfehlen. Allein schon wegen der Software, es wird schwer sein dich daran zu gewöhnen. Außerdem hast du bei iPhone nicht so viele Freiheiten wie bei Android. Bleib lieber beim S6 oder wechsel zu einem anderen Android Smartphone. Da hält sich auch der Preis in Grenzen. Z.B. das Oneplus 3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samsung S6 Edge

Iphone 6S:

-Leichter zu bedienen, sprich für Leute, die sich schwer mit moderner Technik tun

-Viel teurer

-Hängt von der Ausstattung der Konkurrenz hinterher (Prozessor niedriger getaktet, schwache Akkus, immernoch kein Gorillaglas)

-Eingeschränkter Funktionsumpfang

-Musik kann nicht mehr einfach so heruntergeladen werden, sondern muss, wie sämtliche anderen Medien auch, gekauft werden

Samsung Galaxy S6 Edge:

-Genauso wie das iphone, hochwertig verarbeitet

-Die abgerundeten Kanten stören manchmal

-Sehr hohe Performance, mehr Ausstattung als ein IPhone (besserer Prozessor, starker Akku, NFC, Infrarotsensor für Fernseher usw., viel RAM, always-on Display, viel höhere Bildschirmauflösung als Iphone 6S)

-Medien müssen nicht gekauft werden, sondern können auch aus dem Netz gezogen werden (was nicht ganz so Legal ist)

-Gorillaglas 5

Fazit: Wer wert darauf legt, mit seinem Gerät anzugeben, kann mit beiden Handys gut ziehen und muss nicht immer ein IPhone dafür haben ;). Zudem ist die Performance sowie die Akkulaufzeit des S6 Edge um einiges besser, und das zum nierigen preis. Wenn man allerdings wenig Ahnung von Smartphones hat, und eine sehr leichte Bedienung will, sollte zum iphone greifen. Dann sollte man sich aber auch im gesamten Apple-Universum wohl fühlen, da Apple-Produkte nunmal am besten mit Apple-Produkten auskommen. Wer zum S6 Edge greift, hat andererseits viele Freiheiten zum genießen, die ein IPhone warscheinlich niemals bieten wird. 

Kurz gefasst: Wenn du auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis wert legst: nimm das Samsung!

Wenn du angeben willst und dir extrem vereinfachte Bedienung wünscht: nimm das Iphone!

Und bevor die ganzen Apple-fanboys sagen: Aber auf Android kommen leichter Viren Mimimimimii.. Nein! Man kann auf Android Phones genauso leicht Viren bekommen, wie auf einem Iphone. Viren gelangen grundsätzlich erst durch die selbst ausgelöste installation aufs handy. ansonsten haben sie keine macht. Und nein, Apps können sich nicht selbst auf handys installieren! Und wenn sie drauf sind, kann man sie (bei Android) im abgesicherten Modus ohne Probleme wieder entfernen, Was btw bei Apple nicht so einfach geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hätte sonst auch nur Android, bin gewechselt zu iOS, beste Entscheidung meines Lebens, hatte mit meinem iPhone 6s nie Probleme, was ich von meinen alten Android high Ende Geräten nicht reden sehen konnte, immer gab es Probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn ich kein Fan von iPhone bin, kann ich dir sagen das der Wechsel in Ordnung wäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
iPhone 6s

Ich habe vor einiger Zeit das selbe gemacht und GLAUB MIR, DAS wird die beste Entscheidung deines Lebens sein... Viel einfacher, qualitativ hochwertiger und und und! Grade auch was programmierte Apps wie auch Auswahl von Apps angeht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Claude589
21.09.2016, 14:44

Das Stimmt nicht Samsung ist hochwertiger...

Lieber ruhig sein wenn man keine Ahnung hat.

1
Samsung S6 Edge

Samsung ist technisch besser. Apple aber leichter zu bedienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von applegeek
21.09.2016, 14:52

Wo ist Samsung denn technisch besser? Außer beim Akku vielleicht.

0
iPhone 6s

hatte vorher auch Android und muss sagen Apple gefällt mir viel besser. Ist einfach benutzerfreundlicher aber auch teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?