Vom ritzen wegkommen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heyy...

Ich ritze mich auch und meine Freundin hilft mir gerade, davon wegzukommen.

Sie hat sich auch geritzt und sie ist davon weggekommen, Ich probiere es jetzt auch auf ihre Weise.

Ich gehe fast jeden Abend auf ein riesiges Feld, schreie dort meine Gefühle raus und habe immer ein paar Klingen dabei, die ich dort vergrabe. Ich schreibe auch so gut wie jeden Tag auf, wie ich mich fühle, was in der Schule etc. passiert ist.

Ich habe fast keine Klingen mehr und ich schaffe es fast so. Der Drang ist immernoch da, aber da lasse ich mir auch das Haargummi auf das Gelenk schnallen. Wenn deine Freundin sich nicht ritzt, erklär ihr, wieso du das tust und dass du wirklich versuchst davon wegzukommen. Auch wenn du zuerst noch das Haargummi auf dein Gelenk schnallen musst. Sie wird es schon verstehen und sie wird dir mit Sicherheit helfen. Du kannst nach und nach immer weniger schnallen.

Wenn du Klingen in die Schule mitnimmst, dann lass sie zuhause. Wenn du etwas mehr Stunden hast (z.B. 8 oder 9, ich weiß ja nicht, in welcher Klasse du bist) kannst du sie sicherheitshalber noch mitnehmen, aber denk immer dran, deine Freundschaft liegt auf dem Spiel, dann schnall dir lieber ein oder zwei mal das Haaargummi auf's Gelenk.

Viel Glück und ich hoffe, ich konnte dir helfen. <33

Das ritzen ist eine sucht. Das wichtigste ist, dass du begreifst was es anrichtet, aber das hast du offenbar schon. Mit ritzen lenkt man sich mit einen körperlichen schmerz von einem seelischen ab und es gibt dir so ein gutes gefühl. Besser ist aber natürlich das gefühl, den seelischen schmerz durch lachen abzulenken. Aber das hast du eben anscheinend schon begriffen. Richtig davon los kommst du nur durch proffessionelle hilfe. Das muss nicht gleich eine klinik sein. Es gibt so jugendhilfegruppen, welchen du nur anrupen musst oder eine nachricht schreiben kannst. Da du wahrscheinlich in deutschlabd wihnst weiss ich keine aber es gibt sie sicher. Wünsche dir viel glück!! Merk dir den spruch RITZEN IST KEINE LÖSUNG! 

also, ich bin noch nicht lange clean, aber nach vielen jahren geht es mir wieder richtig gut. das liegtdaran das ich ein mensch bin ich möchte die welt verbessern und habe somit wut immer an mir selber ausgelassen und nicht an den menschen die sie verdient hätten. 

das ding ist ich habe vor kurzem begriffen das ich die welt erst dann verbessern kann wenn ich gut zu mir bin.

also ich glaube du kannst nicht damit aufhören wenn du es in deinem herzen und im kopf noch nicht verstanden hast. also stell dir die fragen, möchtest du ein guter mensch sein? glaubst du du kannst ein guter mensch sein wenn du irgendjemanden dauerhaft verletzt?

ich wünsche dir viel glück, und wenn du mal mit jemandem reden willst, glaub mir mit dem thema kenneich mich sehr gut aus.

Klinik Psychiatrie?

Was passiert nach dem erstgespräch in der kjp, bekommt man gleich ein termin wann man aufgenommen wird oder sollte man nochmal drüber nachdenken ob man wirklich in die Psychiatrie will? & was ist wenn ich sage das ich Selbstmordgedanken habe und mich ritze, wird das dann den eltern gesagt und komme ich dadurch auf die geschlossene?

...zur Frage

Was tun, wenn mein Freund aufgrund von Ritzen ausrastet?

Ich habe oft mit Depressionen und familiären Stress zu kämpfen, weshalb ich, wie viele Jugendliche, zur Klinge greife. (Blöde Kommentare sind nicht erwünscht) Jedenfalls habe ich einen Freund, vor dem ich das nicht geheim halten will. Ich liebe ihn und möchte deshalb keine Geheimnisse vor ihm haben. Aber jedesmal wenn er meine Schnitte sieht, fängt er an zu meckern und mich "zu bestrafen", indem er eine halbe Stunde nicht/kaum mit mir redet. Ich habe auch angefangen mich an unauffälligen Stellen zu ritzen, um ihn nicht mehr mit rein ziehen zu müssen. Aber er sieht es immer. Meine Frage ist: Wie soll ich damit umgehen? Wenn ich versuche mit ihm zu Reden, versucht er vom Thema weg zu kommen. Ich verstehe, dass ihm diese SVV-sache nicht gefällt, aber er sollte mir doch beistehen. Oder nicht? Danke im Voraus

...zur Frage

Ist Fingernägel kauen selbst Verletzung?

Es gibt ja mehrere Arten von SVV, Wie zb ritzen, Haare heraus reisen etc

...zur Frage

Sie hat sich geritzt?! :(

Hey, ich habe eine freundin, die sich vor kurzem das erste mal geritzt hat. Erst hat sie es mit nem shlüssel probiert und dann mit einer rasierklinge. Ivh kenne den grund nicht genau aber sie mag sich selbst leider nicht besonders und hat einige probleme in der familie. Außerdem ist sie sich im moment unsicher zwischen zwei jungs. Mit dem einen war sie kurz zusammen un hat ihn dann nach 2 wochen wegen der unsicherheit verlassen. Jetzt ist sie mit dem anderen zusammen, was den ersten wiederum sehr verletzt hat. Sie hasst sich selbst nochmehr dafür und sagt es wär besser wenn sie tot ist :( was soll ich blos tun?

...zur Frage

Ich weiß nicht was ich noch machen soll,HILFE keiner versteht mich noch?

Halo also ich habe Depressionen.Ich fühle mich komplett einsam und habe Aggressionen und weine täglich ohne Grund kann schlecht schlafen habe überhöhten Appetit und einfach Lustlosigkeit.Habe das jetzt seit einem Jahr und bin auch schon 2 mal wöchentlich in Therapie (immer noch vertrauensprobleme).Wohen in einem extremen Kaff alleine mit meiner Mutter,mein Vater ist immer weg da er viele Affären hat :/.
Meine Mutter wird aggressiv wenn ich sage dass es mir schlecht geht weil ich ja undankbar wäre und alles doch hätte.Ich hasse Schule und denke da jeden Tag daran mich umzubringen (meine Noten sind auch einfach Mega bergab).Ich will jeden morgen nicht mehr aufstehen und in diese sch***ei%%ss Schule gehen und überlege jetzt vor meinem Abi die Schule zu wechseln mit einer Freundin.(das macht noch ein wenig Hoffnung).da despressipnem auch viele Ängste Begleiten hab ich versucht diese auf den Grund zu gehen und sie zu besiegen.Bin offener und selbstbewusster geworden und rede mejt mit meinen Freunden sogar über meine Probleme,bin gegenüber meiner Therapeutin viel offener geworden,habe neue Dinge ausprobiert und und und...jetzt wird es aber alles nur noch schlimmer und breche öfter zusammen als sonst.Ich will einfach nicht mehr leben ich will mein Leben nicht zerstören wegen dieser sc666hei****e.Ich fange jetzt an in s fitmessstudiö zu gehen,um Aggressionen rauszulassen und da meine thera unfähig ist such ich mir eine neue. Ich weiß nicht mehr weiter jedem dem uch das erzähle weiß es auch nicht....ich kann nicht mehr.was soll ich tun ich Hab dazu noch meine beste Freundin verloren,meine neue beste Freundin ist Essgestört und hat auch Depressionen und ich helfe ihr sehr viel was zusätzlich runterzieht und der junge in den ich mich verliebt habe nutzt mich aus für sexuelles...ich weiß ich bin in der pubertät aber ich weiß einfach nicht mehr weiter
Danke fürs lesen❤️❤️

...zur Frage

Beziehung beendet zu einem Borderliner?

Ich bin M, 27 und habe mich von meiner Freundin getrennt die Borderline hat (vor einer Woche). Wir wohnen zusammen in einer WG, jedoch hat jeder seinen eigenen Mietvertrag.

Heute ist es genau eine Woche her wo Ich die Beziehung beendet habe und kein Wort von ihr gehört habe. Da Ich immer Sonntags die Wohnung putze, haben wir uns wohl oder übel gesehen und Ich habe nichts erwartet, dennoch haben wir am ende eine geraucht in meinem Zimmer. Dabei habe Ich sie etwas zu mir gezogen, wollte ihr eigentlich zeigen dass Ich sie vermisse (sie hat die Trennung akzeptiert und hat weder gekämpft noch was dagegen gesagt). Jedoch ist es eskaliert da sie mir wie immer alles mögliche an den Kopf geworfen hat. Ständig habe ich Vorwürfe an den Kopf geschmissen bekommen und jetzt wider. Es ist sogar so sehr eskaliert dass ich sie am Arm gepackt habe und grob aus meinem Zimmer geschmissen habe. Dabei habe ich unschöne Dinge gesagt wie: Ich will dich nie wider sehen, Ich wünsche du ziehst hier aus und am schlimmsten ist der Satz: Ich hoffe du setzt das nächste mal die Klinge richtig an und verreckst. Den letzten Satz bereue Ich echt, es ist auch das erstemal das Ich so wütend geworden bin (wir sind fast 1 Jahr zusammen). In der Zeit habe Ich sie nie angefasst oder angeschrien. Heute bin Ich explodiert und hab sie am Arm gepackt und rausgeschmissen.

Da Ich eine Umschulung mache und auf das Amt angewiesen bin darf Ich nicht einfach so umziehen, sie ist Auszubildende und kann nicht umziehen da die Mieten hier echt Teuer sind und sie deswegen damals zu mir in die WG gezogen ist als 1 Zimmer frei geworden ist.

Ich habe keine Ahnung was Ich machen soll. Auf der einen Seite bereue Ich dass ich Schluss gemacht habe auf der anderen Seite hat sie mir aber gezeigt dass es Ihr egal ist und Ihr meine Gefühle und mein Wohl ihr auch egal sind.

Wahrscheinlich sollte Ich froh sein es beendet zu haben, doch wegen der WG werde Ich nicht von Ihr wegkommen. Ich wusste dass eine Beziehung mit einem Borderliner schwer sein wird, doch Ich habe mich für die Liebe entschieden und bin innerlich komplett ausgebrannt und fertig. Bin selbst geschockt gewesen als Ich realisiert habe wie Ich sie aus dem Zimmer geschmissen habe und Ihr unschöne Sachen hinterher gerufen habe. Ich hoffe ihr könnt mir mein benehmen verzeihen, habe mich selbst nicht wider erkannt.

Da sie in letzter Zeit immer gedroht hat "richtig anzusetzen" und Ich es ihr heute auch hinterher gerufen habe habe Ich Angst dass sie sich diesmal schlimmer zurichtet bzw die Ader aufritzt.

Ich komme mit der Situation nicht klar. Mit einer Ex zusammenwohnen, die Borderline hat und sich ständig was antut. Ich war in dem 1 Jahr immer für sie da, ich kam immer zum Schluß oder gar nicht dran weil ich mich auf sie eingestellt habe und darf mir dafür immer Vorwürfe anhören die aus der Luft gegriffen sind oder falsch dargestellt sind bzw. verdreht.

Ich brauche echt Rat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?