Vom rasieren Pickel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

am besten ist es, wenn du gegen den Haarwuchs rasierst.. dauert vlt doppelt so lang, aber es lohn sich. Dann ist es wichtig auch 1-2 mal die Woche deine Haut zu scrubben (kannst selber einen scrub aus Olivenöl und Zucker machen). Mach auch sicher, dass du einen scharfen Rasierer benutzt und ihn auch immer reinigst

Ich hoffe ich konnte dir helfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht gegen den Strich rasieren :D Also ich hatte noch nie welche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie rasierst du ?
Trocken, nass, mit schaum ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das Rasieren schließt sich die Haut über die Haarwurzeln.
Wenn die Haare dann innen nachwachsen haben sie Probleme damit durch die Haut zu kommen. Sie wachsen dann unter der Haut weiter und entzünden sich. Also die Haut entzündet sich.
Du könntest also mit einem rauhen Schwamm täglich die Haut abschrubben, damit die Haare raus können.
Oder Bepanthen auftragen, was die Haut beruhigt und weich macht.
Oder eben nicht glatt rasieren sondern kurz schneiden. Dann hast du diese Probleme nie mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist vermutlich Rasurbrand...komt oft wenn man zu schnell mit einer zu stumpfen Klinge über die selbe Stelle drübergeht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?