Vom Praktikum rausgeschmissen

13 Antworten

Wenn du zur Schule gehst, bringt dir das ja nicht viel, weil ja alle deine klassenkameraden auch im Praktikum sind. Ich würde noch einmal hingehen und versuchen mit der Chefin oder Chef noch einmal zu reden. Würde die Situation erklären und sagen es mir leid tut und das es nicht noch mal vorkommt. Vielleicht bekommst du ja noch eine zweite chance. viel glück!

ja das sind super vorraussetzungen im leben durchzukommen. erst mist bauen und dann jammern.....wenn man verschläft (was nicht vorkommen sollte!), dann ruft man SOFORT im betrieb an, entschuldigt sich höflich und macht sich dann umgehend auf den weg dorthin und bietet an die zeit nachzuarbeiten.

wenn sie dich rausgeschmissen haben wird wohl noch mehr vorgefallen sein. melde dich bei der schule so schnell es geht und bitte um eine lösung, was du den rest der zeit machen kannst, rechne mit einer entsprechenden benotung.

Ich würde sagen, das ist blöd gelaufen. Du solltest dich bei deiner Schule melden und Bescheid sagen, dass du bei deinem Praktikumsbetrieb rausgeschmissen wurdest. Natürlich macht das keinen guten Eindruck, aber was sein muss muss sein. Du hast doch bestimmt einen Betreuungslehrer für dein Praktikum. Melde dich bei ihm, er wird dir helfen und dir genau sagen, was du machen musst. Vielleicht wird er mit dir ein Gespräch mit deinem Prakrikumsbetrieb organisiern oder einen anderen Betrieb für dich suchen. Viel Glück!

Bei dem Klassenlehrer melden. Aber wenn du zu spät kommst, bist du auch selber Schuld. Sei froh das es nur Praktikum war. Im richtigen Berufsleben darfste dir sowas nicht oft erlauben. Also für die Zukunft merken: Früh zu Bett gehen, um früh aufzustehen!

ruf an oder geh vorbei und klär das, und wenn sie dich nicht mehr wollen, rede mit deinem betreuenden Lehrer... und nochwas: selbst wenn du vershcläfst, dann ruf direkt an, wenn du es bemerkst entschuldige dich und begib dich so schnell wie möglich dahin

Was möchtest Du wissen?