Vom Pferd fallen (Unfall, Reiten)

10 Antworten

Das Pferd wird Dich niemals mit Absicht treten. Sven's ehemalige Reitbeteiligung hat mehrmals das Pony unfreiwillig über den Kopf verlassen, sie hat keinen Tritt abbekommen, da Sven sofort eine Vollbremsung gemacht hat. Ich selbst bin mal von einem Pferd, welches sich erschrocken hatte, umgeworfen worden und das Pferd hat sich über mir um 180° gedreht. Es hat mich dabei trotz Dunkelheit nur ganz kurz am Fuß gestreift, tat zwar lange weh, war aber keine Absicht.

Wenn man vom Pferd fliegt geht meistens alles so schnell, dass du da gar nicht mehr viel machen kannst. Mir ist es mal passiert, dass mich ein Pferd runtergebuckelt hat, ich über den Hals geflogen bin und das Pferd mir in die Rippen getreten ist, Das ging so schnell, das Pferd konnte nicht mehr ausweichen. Sowas passiert halt.. Wenn das Pferd schnell genug reagiert wird es versuchen dir auszuweichen, es will dich ja auch nicht platt trampeln. Aber manchmal geht das halt nicht mehr..

Ich bin schonmal unterm Pferd gelandet, aber nicht, weil das dem Pferd egal gewesen wäre, sondern weil es selbst schon am landen war und nicht mehr die Richtung ändern konnte, als ich plötzlich unter es geriet. Das ist eben ein Unfall, der genauso möglich ist wie dass das abstürzende Flugzeug genau über Dir abstürzt und auf Dich fällt. Normalerweise, wenn jemand stürzt, hat er ja auch eine Bewegungsträgheit und fällt somit vom Pferd weg, ich hatte seinerzeit nur das Pech, dass mich die Wand gehindert hat, vom Pferd weg zu fallen.

Verhindern kann man das ganz gut durch sehr umsichtige Auswahl seiner Trainer. Bei guten Trainern bin ich noch nie vom Pferd gefallen und habe auch noch niemand anderen fallen sehen, weil die dafür sorgen, dass weder Pferd noch Reiter jemals so überfordert sind, dass einer von beiden die Balance verliert. Vielleicht braucht man da ein bisschen mehr Zeit, bis man an spektakulären Dingen vorbei kommt, dafür kann man das alles auch im hohen Alter noch machen, weil man immer gelernt hat, alles so auszuführen, dass man gesund und unverletzt bleibt. Finde ich persönlich den schöneren Weg.

Baby Unfälle?

Wenn man ein Baby hat, denkt man über vieles verschiedenes nach, auch Sachen die nicht so schön sind. Wie zum Beispiel, was wenn man das Baby herumträgt und man unabsichtlich bei der Wand hängen bleibt wegen den Baby. Wie, was wenn man sich schnell umdreht mit dem Baby und der Kopf von dem Baby gegen die Wand klatscht. Das klingt sehr brutal, aber ist doch sicher auch schon passiert. Ich hab schon versucht das zu Googeln, aber nichts gefunden. Kann es sein, dass die Hormone das wirklich verhindern? Oder was wenn ein Baby einem runterfällt?

...zur Frage

Pferd einschläfern wegen gebrochnen Bein?

Hallo, Also folgendes: Meine Freundin war gestern reiten und dann kam es zu einen kleinen Unfall. Ihr selbst ist nichts passiert. Das Pferd hat sich ein Bein gebrochen und nun hat sie natürlich Angst um ihr Pferd. Irgendwer meinte zu ihr das man ein Pferd deswegen einschläfern müsste. Da ich selber nie geritten bin habe ich davon leider keine Ahnung und Frage hier nach. Hatte jemand schon einmal die gleiche Situation und könnte mir die Frage beantworten?

...zur Frage

Hey Leute, denkt ihr, man kann, wenn man das Reiten auf einem kleinen Pony lernt, auch automatisch auf einem großen Pferd reiten?

...zur Frage

Kann ich trotzdem reiten gehen?

Ich hab derzeit eine Nierenentzündung und nehme Antibiotika.

kann ich trotzdem reiten gehen? Also hab schon Schmerzen, aber nicht so schlimm, dass ich denke vor Schmerzen runter zu fallen. Oder soll ich mich zusammenreißen und abwarten?

Vermisse mein Pferd -.-

...zur Frage

Ich vermisse mein Pferd so :(

Vor drei Jahren ist mein Pferd bei einem Unfall ums Leben gekommen... Pferde waren schon immer mein Leben, aber seitdem bin ich nicht mehr geritten. Ich habe das Gefühl, Rico zu betrügen und zu verraten,wenn ich ein anderes Pferd reiten würde. Er war gerade mal 8 Jahre alt.. Er hatte es nicht verdient zu sterben :( Seit seinem Tod hocke ich nur noch in meinem Zimmer und denke an ihn... Auch wenn ich viel mit Freundinnen mache und auch immer ziemlich albern bin, vermisse ich ihn so schrecklich, dass es wehtut :( Ich kann nicht mehr alleine sein, brauche immer Menschen um mich herum, sonst falle ich in ein tiefes Loch :( Bitte helft mir!!!

...zur Frage

Welche Versicherung brauche ich bzw. Wer haftet bei einem unfall?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und bin freizeitmäßig an einem Hof mit jungen Pferden tätig. Ich kümmer mich um diese Pferde und bilde sie mit aus ( Bodenarbeit, Anreiten). Für diese Tätigkeit steckt mir der Besitzer der Pferde, der sich nicht um diese kümmert sondern alles nur bezahlt, ab und an Geld zu. Bekomme also keinen festen Gehalt oder sonstiges. Nun zu meiner Frage. Wenn ich von einem Pferd schwer verletzt werde oder ich von einem Pferd runterfalle beim Anreiten oder beim Reiten allgemein ( Springreiten), wer haftet dann? Nehmen wir mal an ich lande im Rollstuhl. Brauche Pflege usw.. Ich denke die Krankenkasse übernimmt so etwas nicht oder? Dann bräuchte ich eine unfallversicherung oder haftet dann der Besitzer??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?