Vom Pech verfolgt. Hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das geht alles vorbei

versuche durchzuhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leute die Sagen du musst mehr Lernen um die Noten auszubessern wissen einfach nicht wie du dich Fühlst, wir Menschen haben nicht genug Worte erfunden um zu Beschreiben was du tun sollst Vorallem nicht online. Wenn ich wüsste wie alt du bist könnte ich dir eventuell sogar helfen weil vieles auf mich zutraf  Die Leute hier bringen immer nur den selben scheiß von wegen 'denk nicht dran nach und vergiss es einfach' oder andere Sachen die du bestimmt selber schon weißt, also keine Große Hilfe. Wenn du wirklich keinen Guten Freund hast mit dem du reden kannst dann Meld dich einfach bei mir und wir können so Anonym wie es geht darüber reden zum beispiel über ts oder was du zu vorschlagen hast. Gib einfach nicht auf die Zeit wird kommen an dem du es Merkst und du wirst schon wissen was Ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anon1234563
31.10.2016, 10:43

Ich bin 13.

0

Nun gut, schlechte Noten sind kein Pech, die kann man verhindern indem man lernt.

Warum deine Freunde nichts mehr mit dir zu tun haben wollen, wird einen Grund haben. Den solltest du herausfinden indem du sie fragst. Das hat auch nichts mit Pech zu tun sondern vielleicht tatsächlich mit dir.

Auch deine Freundin wird einen Grund gehabt haben, warum sie dich verlässt. Meist gehören zwei dazu. Dies nennt man nicht Pech sondern einfach das wahre Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anon1234563
31.10.2016, 10:21

Gutefrage.net hat es erst jetzt akzeptiert. Ich kann manchmal nicht richtig schlafen in der Nacht, und wache sehr oft auf.

0

Die schlechten Noten kommen wohl wegen der Freundin. Versuch die Sache zu verdrängen dann läufts auch wieder bessere. Die nächste Frau wird schon noch anbeißen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anon1234563
31.10.2016, 10:22

Versuch ich schon.

0

Nicht weiter über deine sogenannt "Pechsträhne" nachdenken. Lebe die Leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anon1234563
31.10.2016, 10:16

Wie gesagt, ich habe es versucht. Ich kann teilweise auch nicht mehr richtig schlafen. Heute bin ich deshalb 5x in der Nacht aufgewacht zu unterschiedlichen Zeiten.

0

Was möchtest Du wissen?