Vom "Opfer" zum "Mann"?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dann mach einen Selbstverteidigungskurs! Da lernst Du Dich zu wehren. Dazu musst Du nämlich nicht gross und stark sein. Ausserdem wird der Dein Selbstbewusstsein stärken. Wird ja zeit,das Du Dich mal zur wehr setzt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Du brauchst mehr Selbstvertrauen das kannst du auch über Sport bekommen oder aus anderen Fähigkeiten von dir.

2 Wen sich einer vor seiner Freundin profilieren will und dich deswegen dumm anmacht ruhig bleiben und frage  sie  doch mal ob sie so einen wirklich fürs leben braucht der andere zusammenschlägt oder bedroht  und ob sie so jemanden für ihre Kinder  als Vater will. Oder frage ihn ob er nichts bessere weiß  um gut vor seine freund dastehen zu können und so steht er doch nur als unfähiger Schläger da.!Wirst du nur angerempelt ohne reaktion frage mal ob nie Manieren gelernt hat..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal.. Aufrechte haltung annehmen, dann rempelt dich auch keiner mehr an. Und wahrscheinlich siehst du nicht so aus als könntest du dich zu wehr setzen.. Wenn du schon etwas ängstlich guckst oder so, is klar dass andere das ausnutzen um ihren kleinen penis zu kompensieren. Du musst etwas mehr selbstvertrauen bekommen und selbstsicherer werden. Sport kann da ganz hilfreich sein, wenn man irgendwas in einem verein macht, stärkt das auf jeden fall das selbstvertrauen. Dann musst du nur noch den mund aufbekommen, denn wenn du ungerechtfertigte beleidigungen abwehren kannst, werden andere normal garnicht erst körperlich. Leute die mobben, tasten sich immer langsam an das mögliche ran und das beginnt mit beleidigungen. Diese musst du also kontern können, je nach umfeld auch mal auf ziemlich derbe weise. Wenn also ein möchtegern gangster her kommt und sagt "ey ich hab deine mutter gef*ckt", musst du direkt kontern, z.b. so: "na bei dir musste sie höchstens einen euro bezahlen" (stellt den angreifer als männliche prostituierte dar).
Für den fall dass mal mehrere leute um dich rum stehen und dich schlagen wollen, kannst du einen verhöhnenden spruch bringen, z.b. "oh wow, 3 gegen 1, ihr seid ja echt harte typen".
Also alles in allem: man muss eine gewisse schlagfertigkeit besitzen. Wenn man persönliche angriffe einfach über sich ergehen lässt, wirds nur schlimmer!
Also nochmal zusammengefasst:
1. Selbstvertrauen aufbauen
2. Schlagfertig werden (eine einfache beleidigung wie "a***loch" reicht nicht aus!)
3. Niemals angst zeigen
Dann solltest du das ganze in den griff bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJFlashD
06.09.2016, 15:14

ps: pass auf dass dich so schlägertypen nicht umzingeln, bestenfalls solltest du immernoch abhauen können, falls die es mal wirklich sehr ernst meinen

0
Kommentar von DJFlashD
06.09.2016, 19:45

naja du kannst ja nervös werden, da hilft in der situation nur einmal unauffällig aber tief ein und ausatmen, das beruhigt eig. immer.. ansonsten ist das eher eine gewohnheitssache. Wenn dein gehirn merkt, dass nichts schlimmes passiert, wird es auch keine angstsignale mehr aussenden.

0
Kommentar von DJFlashD
06.09.2016, 19:46

also du kannst nervös werden aber darfst es nicht zeigen. Mit dem selbstbewussten auftreten, fällt auch dein schutzwall vor ich sag mal bösen menschen

0

Fremdenlegion... die machen dich zum Mann und du lernst auch noch französisch dabei. :-)

Im Ernst: gehe in einen Selbstverteidigungskurs, Karateschule oder ähnliches.
Du lernst da nicht nur, dich zu verteidigen, sondern bekommst meistens auch Selbstvertrauen.

Alternativ solltest du einen "bösen" Blick üben und dann finster drein blickend durch die Gegend laufen.
Kein Witz, das wirkt. Niemand rempelt einen an, der grimmig aus der Wäsche schaut.

Ich selbst schaue von Natur aus finster drein (obwohl eigentlich ein friedliebender Mensch), habe dazu einen dunklen Dreitagebart und breite Schultern. Typ: Mafioso. :-)

Was ich damit sagen will: laufe nicht wie ein Opfer durch die Straßen. Die anderen merken sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kraftsport, Judo, Karte

Je besser du deinen Körper kennst umso selbstbewusster wirst du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Kampfsport das soll gut fürs Selbstbewusstsein sein und lässt dich außerdem kräftiger wirken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hilft dir ja Sport weiter :) Karate, Judo, Teakwondo, Boxen, Capoeira etc.  da findest du dann bestimmt auch Freunde ;)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fitnesstudio.

Wenn du weißt dass du viel Stärker als der andere bist dann gibt es dir ein gutes Gefühl. Du lernst hier Selbstbeherrschung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh ins Fitnessstudio und ernähr dich ordentlich.
Werd zum Tier und mach alle fertig, die dir schlechtes wollten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?