Vom Mediengestalter zum Handwerker - welcher Beruf ist der richtige?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vom Verdienst und den Arbeits- und Entwicklungsperspektiven empfehle ich Industriemechaniker und Energieelektroniker (mal unter berufenet informieren). Kreativität ist im Handwerk allerdings nicht immer vordergründig gefragt, da man meistens klar vorgegebene Arbeitsaufträge bekommt. Das gilt für die industriellen Handwerkberufe genau so wie für den Baubereich. In der Industrie verdienst du im Schnitt aber deutlich besser wie im Bauhandwerk und hast bessere Aufstiegsperspektiven. Mein bester Freund ist Energieelektroniker bei einem Weltkonzern und verdient ohne größere Fortbildungen ca. 55 ts Euro im Jahr mit Ende 30, dass schaffen selbst viele Akademiker nicht.

4

Danke für deine ausführliche Antwort! Werde mich mal informieren, hört sich echt interessant an.

0

Messe München

Heim + Handwerk

29.11.2017 bis 03.12.2017

www.heim-handwerk.de

.

Int. Handwerksmesse

07.03.2018 - 13.03.2018

www.ihm.de

.

und bis dahin besorgst du dir bei der Arbeitsagentur den Berufekatalog.


4

Vielen Dank, das hört sich echt gut an zum informieren! Wusste gar nicht, dass es extra fürs Handwerk Berufs-Messen gibt.

0

Garten-Landschaftsbauer. Lernen. Dann selbstständig machen. Dann kannst Du Gärten gestalten. :)

Oder Du gehst in den KFZ-Bereich, da sind die Aufgaben abwechslungsreicher, aber die Arbeit weit weniger körperlich belastend.

4

Was macht ein Landschaftsgärtner im Winter? Arbeitet man dann in einer Gärtnerei oder auch draußen?

0
30
@Slayer995

Nein, auch im Winter wird gebaut, bzw. geplant. Einige machen da dann auch "Ferien", wenn sie genug verdient haben m Sommer/Herbst. Das hängt von der Firma und den Geschäften ab.

Der Garten-Landschaftsbauer arbeitet NICHT in der Gärtnerei. Der Garten-Landschaftsbauer, oder GaLa-Bauer baut Gärten und führt andere handwerkliche Tätigkeiten rund ums Haus aus. Das ist sehr umfangreich - kreativ. Das ist der Vorteil. Oft darf man EMpfehlungen ausgeben oder mitbestimmen, wenn man mit den bauherrn zusammen über das Projekt spricht. Deine Ausbildung als Mediengestalter könnte da sogar von Vorteil sein.

Du solltest aber bedenken, dass das ein sehr anspruchsvoller Beruf ist. Vielleicht kannst Du ja erstmal ein Praktikum bei einem kleineren Betrieb machen undschauen, ob das was für Dich ist.

1
4
@Hydraulikbagger

Wow, das hört sich ja echt sehr interessant an. Danke für deine ausführliche Antwort. Werde mich direkt mal informieren! :-)

0

Lohnt sich eine Ausbildung zum Verkäufer?

Hallo,

wollte mal fragen, ob sich eine Ausbildung zum Verkäufer lohnt? Weil man kann ja auch ungelernt diesen Beruf ausüben

...zur Frage

Warum bekomm ich ständig eine Sehnenentzündung (Läuferknie)?

Guten Morgen. also ich habe jetzt zum 3. Mal in diesem Jahr extrem starke Schmerzen im Knie, die immer so 2/3 Wochen anhielten. Der Arzt meinte immer, dass ich mein Knie wohl überlasstet hätte, aber mir fällt überhaupt nicht ein wo ich dass getan haben soll. Es ist halt nachdem ich schon 2-3 km am Stück ein Tag zu vor laufe und das ist nicht viel. Ich mach auch überhaupt kein sport obwohl dass ja eher für sportler bekannt ist. Ich werde im nächsten Jahr eine Ausbildung zur Altenpflegerin anfangen und hab angst dass ich durch meine Knieprobleme meine Ausbildung aufgeben muss und am Ende überhaupt kein Beruf mehr in der Pflege machen kann.. Was mir sehr viel Spaß macht. Kann mann die Beine irgendwie dran gewöhnen mehr zu laufen können ohne direkt eine entzündung zu bekommen ? Und warum ist dass schon bei mir bei einer so kurzen Strecke?

...zur Frage

Ab wann gilt man nach einer abgeschlossenen Ausbildung als wieder ungelernt?

Was passiert dann mit dem Zeugnis und dem IHK Prüfungszeugnis? Als Beispiel Beruf Einzelhandelskauffrau und Verkäuferin

...zur Frage

Mediengestalter Digital und Print oder Studium Mediendesign?

Hallo, ich habe zwar schon mal eine so ähnlich gestellte Frage gesehen aber dennoch nicht genau dieselbe wie meine:

Ganz kurz etwas zu mir:

Ich bin sehr Technik interessiert, kann gut mit dem Computer und Bildbearbeitungsprogrammen umgehen. (z.B. Fotos bearbeiten, Flyer/ Logos erstellen) Ich war zuerst immer sehr in die Richtung Film interessiert( Kamerafrau oder Mediengestalter Bild & Ton) dann war ich aber mal auf einem Ausbildungsinformationstag beim MDR und der Ausbilder hat mir dringend davon abgeraten Mediengestalter Bild und Ton zu werden, weil ich mit dieser Ausbildung keine Chance habe später einmal z.B. bim Fernsehen als Kamerafrau zu arbeiten.) Ein Studium zur Kamerafrau finde ich nach wie vor sehr interessant, doch ich wollte mir noch einen "Plan B" suchen, denn allein die Aufnahmekriterien an Filmhochschulen sind ja schon sehr streng und selbst wenn ich es schaffe beim Studium angenommen zu werden heißt es noch lange nicht das ich danach auch irgendwo eine Festanstellung bei einem Fernsehsender bekomme.

Dadurch das ich aber wie gesagt sehr Computer interessiert bin, gut mit Grafiken umgehen kann und mir dies vor allem auch sehr viel Spaß macht, habe ich mal im Internet nach verschiedenen Möglichkeiten in diesem Bereich gesucht - und bin auf den Mediengestalter Digital und Print gestoßen. Dieser Beruf gefällt mir an sich wirklich sehr gut, nur dadurch das ich Abi mache, wollte ich schauen ob man so etwas nicht evt. auch studieren könnte - das Studium Mediendesign entspricht da eigentlich meinen Vorstellungen obwohl es mir SEHR wichtig wäre das es kein Studium ist wo es um Handzeichnungen geht, ( in Kunst bin ich bis jetzt noch nicht über eine 2 hinaus gekommen) außerdem möchte ich ja meine gestalterischen Fähigkeiten am Computer umsetzen.

Also meine Frage was würdet ihr mir empfehlen? Sollte ich lieber eine Ausbildung machen oder lieber studieren? Vielleicht stand ja jemand schon mal vor dem selben Problem und könnte mir jetzt weiter helfen.

Also vielen Dank schon mal!!! :)

(Übrigens mein Abi mache ich in Thüringen falls das was zu bedeuten hätte)

...zur Frage

Kommt man ungelernt in die Ergotherapie rein?

Eine Freundin von mir ist der Meinung das man ungelernt & mit Hauptschule in die Ergotherapie rein kommt

ich bin der Meinung das das nicht geht & man für diesen Beruf eine Ausbildung & einen Besseren Abschluss brauch

was stimmt denn nun?

...zur Frage

Ausbildung Mediengestalter bei RTL oder ähnlichen?

Nabend! Ich habe schon einmal ein Praktikum als Mediengestalter gemacht! ;D Mir hat es Mega spaß gemacht und ich könnte mir vorstellen das später auch mal zu machen. Da ich im Raum Köln und so die Ausbildung später mal machen will wollte ich fragen ob solche Gruppen wie die Mediengruppe RTL so Leute ausbilden oder diesen Beruf bei sich anbietet. :) Wenn das jemand weiß würde ich mich übereits eine Antwort freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?